Suche

Suchen Newsletter ABO Mediathek
Fischer in Ghana auf Boot
 

Thema Afrika

„Das Meer stirbt“

Ghana leidet unter Überfischung und Piraterie. Ein Besuch bei Menschen, die sagen: Beide Probleme lassen sich nur gemeinsam lösen

Raubkunst
 

Thema Afrika

„Meine Geschichte, in einem Glaskasten weggeschlossen“

„Meine Geschichte, weggeschlossen hinter Glas“: Im fluter-Film spricht der nigerianische NFT-Künstler Chuma Anagbado über den Umgang mit Raubkunst

Ghana
 

Thema Generationen

„Du bist auf jeden Fall eine Zielscheibe“

Ab Ende der 50er sind Menschen aus Ghana in die DDR und die Bundesrepublik eingewandert. Sie prägen die Gesellschaft bis heute

Ungleich
 

Thema Identität

„Pride Month ist jeden Tag“

Mehr LGBT-Rechte und Prides – und gleichzeitig mehr Straftaten gegen queere Menschen. Wie frei leben sie in Deutschland? Ein fluter-Film

Hydroponik Nigaria
 

Thema Afrika

„Unsere Vision ist es, Afrika zu ernähren“

Frisches Obst und Gemüse sind knapp in Lagos, der größten Stadt Nigerias. Bauern und Bäuerinnen wollen das mit Hydroponik ändern

Indigener Rap in Kolumbien
 

Thema Film

Indie-Rap

Die Indigenen Walter und Gonzalo rappen in Bogotá gegen bewaffnete Konflikte an. Ein fluter-Film

- Film: Andrés BO

Screenshot
 

Thema Ukraine

„Wir sind auf uns allein gestellt“

Für Geflüchtete ohne ukrainischen Pass ist es schwerer, in Deutschland anzukommen. Ein fluter-Film

Sport Ökonomie
 

Thema Sport

„Der DFB könnte den Männern genauso viel geben wie den Frauen“

Und wieso verdienen Fußballer so viel mehr als Fußballerinnen? Wir haben den Sportökonom Frank Daumann gefragt

Ein Film zum Wohnprojekt in der Berliner Habersaathstraße
 

Thema Stadt

„Ich habe keinen Bock mehr, von null anzufangen“

Janet lebte elf Jahre auf der Straße – bis sie mit etwa 60 anderen mietfrei in ein Haus einziehen konnte. Ob sie bleiben können, weiß niemand

Kinder sogenannter jüdischer Kontigentflüchtlinge in Deutschland
 

Thema Film

„Ich glaube, dass Deutschland mutiger sein darf“

Im fluter-Film erzählen Kinder jüdischer Kontingentflüchtlinge, wie krampfig sich mancher im Umgang mit ihnen anstellt – und wie man es besser machen kann

Seiten