Startseite

Suchen Newsletter ABO Mediathek
Ghana

Wie sehen Kinder ghanaischer Einwanderer Deutschland?

Ab Ende der 50er sind Menschen aus Ghana in die DDR und die Bundesrepublik eingewandert. Sie prägen die Gesellschaft bis heute

Verschickungsheim

„Eine Stimmung wie in der Kaserne“

Bis in die 90er wurden Millionen Kinder in „Erholungsheime“ verschickt. Neben ein paar Kilo mehr kamen viele mit Traumata zurück

Kuss

Pandemie versus Petting

Wie war es, im Kinderzimmer zu sitzen, statt in der Schule oder im Kino die erste Liebe kennenzulernen?

Fett und Fett Serie

Permanent lost

Die neue Staffel der Serie „Fett und Fett“ erzählt von Orientierungslosigkeit, Selbstausbeutung und den anderen Problemen, die man so zwischen 20 und 30 hat

Lebenslauf

Eine Liste auf Steroiden

Warum haben Eheprobleme heut nichts mehr im Anschreiben zu suchen? Zwei Soziologen untersuchen, wie sich akademische Lebensläufe seit 1950 verändert haben

Begleitetes Fahren, Altersvorsorge

Fahren ab 16 und Altersvorsorge

Die Ampel will begleitetes Fahren ab 16 erlauben und verspricht auch denen, die jetzt erst den Führerschein machen, eine Rente. Nur wie?

Work Life Balance

„Wir sind ein schuhfreies Office“

Aisha Franz erzählt im Comic „Work-Life-Balance“ von der schrecklichen neuen Arbeitswelt

Spielplatz Tokyo

Gimme them babies

Japans Regierung bietet Elternzeit und 4-Tage-Woche – und will dafür mehr Kinder. Japanerinnen können darüber nur müde lächeln

Liebe, D-Mark und Tod

„Meine Freunde haben die Nase gerümpft“

Mit „Liebe, D-Mark und Tod“ hat Cem Kaya eine Dokumentation über türkische Musik in Deutschland gedreht

Fatma Aydemir

Die Geister, die ich rief

In ihrem neuen Roman „Dschinns“ lässt Fatma Aydemir die verdrängten Konflikte einer Familie aufbrechen. Wir haben mit ihr gesprochen

Seiten