Startseite

Suchen Newsletter ABO Mediathek
Ein Psychiater über Stadtstress und Public Health

Warum stressen Städte?

Unser Gehirn ist nicht gemacht für das Leben in der Stadt, erklärt der Psychiater Mazda Adli im fluter-Podcast

Sieben Linden

The good Place

Ein Dorf in Sachsen-Anhalt baut Häuser mit Stroh und versorgt sich beinahe selbst. Ein Zukunftsmodell – oder nur Ferienort für Privilegierte?

2001, Angela Lehner

Jugend ohne Netz

Angela Lehners Roman „2001“ kommt pünktlich zum Revival der Nullerjahre und erzählt, wie es war, in der Provinz aufzuwachsen, bevor man online Gleichgesinnte finden konnte

Görlitz

Hi Hypelitz?

Arbeitslosigkeit, Wegzug, Leerstand. Seit Jahren. Und plötzlich wächst das ostdeutsche Görlitz wieder. Warum?

Film Schwarze Milch von Uisenma Borchu

Wüstes Kino

In „Schwarze Milch“ jagt eine Grenzüberschreitung die nächste durch die mongolische Steppe. Heute startet der Film in den Kinos

Mongolei, Ger districts, Klimawandel, Ulan Bator

Alles Jurte – Landflucht in der Mongolei

Tausende Nomaden flüchten vor Kohleminen und den Folgen des Klimawandels

Was reimt sich auf Dorf?

Hip Hop ist in New York geboren, heute aber auch im deutschen Hinterland zuhause. Was man von Provinz-Rap lernen kann

Foto: Johannes Heinke

Schwein gehabt

Dank seiner Schweinemast geht es dem thüringischen Neumark besser als anderen Orten in Ostdeutschland – aber zu welchem Preis?

Max Guther mit und für SPACE10

Wohnen auf dem Discounter

Immer mehr Menschen ziehen in Großstädte. Wo sollen sie wohnen, wenn die schon dicht besiedelt sind?

Wer soll für mehr bezahlbaren Wohnraum sorgen?

Wie soll bezahlbarer Wohnraum entstehen?

Mehr Markt und Wettbewerb! Sagen die einen. Mehr staatliche Regulierung oder sogar Enteignung! Sagen die anderen

Seiten