Radar

ABO
Mediathek

Radar Icon Analog

Nennt mich Nathan

„Was ist das, ein Mann sein?“

Nathan wächst behütet und sorglos auf. Bis sein Körper beginnt, sich so gar nicht in seinem Sinne zu entwickeln. Die Graphic Novel „Nennt mich Nathan“ erzählt die Identitätskonflikte eines jungen Transmannes

Radar Icon Analog

Salzhunger

Falsche Freunde, echte Feinde

Matthias Gnehms Comic „Salzhunger“ ist ein Wirtschaftsthriller über die Gier nach Rohstoffen, fiese Ökoschweinereien und postkoloniale Ausbeutung

Radar Icon Analog

Saša Stanišić (Foto: © Katja Sämann)

Einer von der Aral-Tanke

Saša Stanišić erzählt in „Herkunft“ von bosnischen Schlangen und Drachen – und wie es war, als Teenager in Heidelberg eine neue Heimat zu finden

Radar Icon Analog

Große Sätze groß gestaltet

Das vielleicht beste Geschenk zum Geburtstag des Grundgesetzes: das schöne und vor allem sehr lesbare GG-Magazin von Oliver Wurm

Radar Icon Analog

Reni Eddo-Lodge (Foto: Suki Dhanda/CAMERA PRESS/laif)

„Wann werde ich weiß“

Struktureller Rassismus, weiße Privilegien: Reni Eddo-Lodges Essay „Warum ich nicht länger mit Weißen über Hautfarbe spreche“ tut weh beim Lesen

Radar Icon Analog

Drei Wege

Ein Thema, 100 Jahre

Die Graphic Novel von Julia Zejn „Drei Wege“ verknotet die Geschichte dreier Frauen in drei Epochen – leise im Stil, aber mit langen Nachhall 

Radar Icon Analog

Pirouetten

Falsches Dauerlächeln

Alle suchen ihren Platz in der Welt. Manche finden ihn in der Eislaufhalle. Aber für wie lange? In „Pirouetten“ erzählt Tillie Walden von Anpassung, Ehrgeiz und ihrem Coming-out

Radar Icon Analog

Troll

Nachwuchs-Hater

In Michal Hvoreckys Roman „Troll“ tobt ein Informationskrieg: Blöd nur, dass diese Dystopie längst von der Wirklichkeit überholt wurde

Radar Icon Analog

Teenager knutschen in der Disco

Spekulatius: 420 Kalorien

Wolf Haas’ Roman „Junger Mann“ zeigt, dass auch Jungs nicht davor gefeit sind, ihr Selbstwertgefühl an ein Idealgewicht zu binden

Radar Icon Analog

Tagebuch der Anne Frank

Bunte Bilder, todtraurige Geschichte

Die Graphic Novel von Ari Folman und David Polonsky wagt sich an das Tagebuch der Anne Frank