Startseite

Suchen Newsletter ABO Mediathek

Wo Christsein gefährlich bleibt

Einige Länder verbieten die Bibel. Wer da „Christenverfolgung“ ruft, muss aber genau hinsehen

Illustration: Bureau Chateau, Jannis Pätzold

Und was feierst du so?

Als Jude feiert Daniel Alon Scheper Chanukka statt Weihnachten. Das ginge im deutschen Winter noch besser als in Israel, sagt er

Diese alte Kirche in Shiraz ist die erste die Kourosh Zari jemals besuchte ( Foto: privat )

Mein erstes legales Weihnachten

Die Weihnachtsgeschichte des iranischen Christen Kourosh Zari

Illustration: Bureau Chateau / Jannis Pätzold

Und was feiert ein Hindu so?

Rishabh Chhabra feiert hinduistische, aber auch muslimische Feste. Gott ist schließlich egal, ob Feiertag ist

Illustration: Bureau Chateau  /  Jannis Pätzold

Und was feiert eine Muslima so?

Heiligabend ist für Neslihan Küçükmotor ein Tag wie jeder andere – aber das Bling-Bling gefällt ihr

Der Koran liegt auf einem Tisch in einer Zelle

„Ich war voller Wut“

Mit 20 war Hamid islamistischer Gefährder und saß im Knast. Heute hilft er Inhaftierten, sich zu deradikalisieren

Ach du Fröhliche! Der fluter-Adventskalender

Abseitig, überraschend, kritisch: 24 Fakten und Meinungen zu Weihnachten. Der fluter-Adventskalender

Joseph Mireles

„Wir leben in der Endzeit“

Heute eröffnen die USA ihre Botschaft in Jerusalem. Während es international heftige Proteste gibt, feiern viele evangelikale Christen den Schritt als als Meilenstein

Santa María La Ribera

Heilige Mari, bitte für uns Mieter

In immer hipper werdenden Vierteln in Mexiko-Stadt huldigen die Bewohner einer neuen Schutzpatronin gegen steigende Mieten. Sie beten die Anti-Hipster-Heilige „Santa Mari La Juaricu“ an

Leiche im Sarg und Tochter und Enkelin daneben

Warum die Toraja regelmäßig ihre Toten ausgraben

Für die indonesischen Toraja ist es eine Lebensaufgabe, sich um die Toten zu kümmern. Bei der Ma’Nene-Zeremonie werden die toten Vorfahren exhumiert und gepflegt

Seiten