Startseite

ABO
Mediathek
Klimaschutz: Staatliche Verordnung oder zivile Verantwortung?

Du oder der Staat

Was schützt das Klima besser: persönliche Maßnahmen oder staatliche Verordnungen? Unsere Autoren streiten

Wer soll für mehr bezahlbaren Wohnraum sorgen?

Mehr Markt und Wettbewerb, oder sogar Enteignung: Wie soll bezahlbarer Wohnraum entstehen?

Mehr Markt und Wettbewerb! Sagen die einen. Mehr staatliche Regulierung oder sogar Enteignung! Meinen die anderen

Zwei Personen kämpfen auf einem Spielplatz über die Abschaffung der Kita-Gebühren

Sollten Kitas gratis sein?

Berlin hat als erstes Bundesland die Kita-Gebühren komplett abgeschafft.
 Andere Bundesländer wollen nun nachziehen. Ist das sinnvoll?

dienstpflicht

Das (un)freiwillige soziale Jahr

Nach der Schule ein Jahr lang etwas für die Gemeinschaft tun: Sollte das verpflichtend sein? Unsere Autoren streiten

Streit zu Political Correctness

Brauchen wir Political Correctness? Ein Streit

Ja, denn so bleiben Diskussionen frei von Diskriminierung, sagt Max Tholl. Nein, findet Alexander Grau. Denn eigentlich meine sie das „moralisch“ Korrekte

Prostitution verbieten?

Prostitution in Deutschland verbieten?

Das schwedische Modell, Freier zu bestrafen, möchten viele auch hierzulande eingeführt sehen. Zu Recht?

Streit Nahverkehr

Sollen Öffis für alle kostenlos sein?

Die Bundesregierung will kostenlos Nahverkehr testen. Die betroffenen Städte sind gar nicht begeistert – und unsere Autorinnen sich uneinig. Ein Streit

Eva Müller-Foell und Felix Denk streiten

Ist Vollzeit-Arbeit noch zeitgemäß?

Nein, glaubt Eva Müller-Foell. Es gibt genug Teilzeit-Modelle, die sinnvoll für Arbeitgeber und -Nehmer sind. Felix Denk meint: Wer Teilzeit arbeitet, verschenkt viel – nicht nur Geld

NetzDG

Kann ein Gesetz gegen Hass im Netz helfen?

Seit Anfang des Jahres sind Facebook, Twitter & Co. gesetzlich dazu verpflichtet, rechtswidrige Inhalte innerhalb kurzer Zeit zu löschen

Streit auf dem Flohmarkt

Sollten wir Bargeld abschaffen?

Unbedingt, findet Bernhard Hiergeist – es nervt und erleichtert kriminelle Geschäfte. Theresa Hein argumentiert dagegen: Bargeld ist unser letzter Freiraum im Kapitalismus

Seiten