Das Heft – Nr. 50

ABO
Mediathek

Handel

Mit dem Handel kommt Bewegung in die Sachen. Viele Kultur­techniken, die mit dem Handel verbunden sind, prägen unsere Gesellschafft – das Aushandeln verschiedener Interessen, die Be­reitschaft zum Wagnis neuer Absatzmärkte, Risikostreuung durch Zwischenhandel und immer raffiniertere Versicherungen und Zahlungsgeschäfte, das Gespür dafür, kulturelle Differenzen als Chance zu begreifen, Nachfrage zu wecken und Angebote passend zu machen. Mehr ...

S. 03

Editorial

Fluter-Heft: Handel

PDF
S. 07-08

Leere Körper

In Ägypten werden Menschen gegen ihren Willen Organe entnommen. Viele überleben das nicht

PDF
S. 09-10

Bräute & Häute

Ein kleiner Streifzug über Märkte in aller Welt

PDF
S. 11

Rabat ist die Hauptstadt von Marokko*

Was soll denn das Gefeilsche? Ein paar Dinge, die man über unser Thema wissen sollte

PDF
S. 12

Einmal Erkältung löschen: 10 Euro

Asien liegt in Berlin: Im Dong Xuan Center betreiben Hunderte vor allem vietnamnesische Händler ihre Geschäfte

PDF
S. 15-18

Let’s meat

Was ein Schwein in Deutschland mit dem Regenwald in Brasilien und den Bauern in Afrika zu tun hat

PDF
S. 18-20

Wer hat meinen Schokoriegel manipuliert?

Zwischen der EU und den USA sollen Handelsschranken fallen. Nicht allen gefällt das

PDF
S. 20-21

Ihr kommt hier nicht rein

Zölle und Verbote sind immer noch ein beliebtes Mittel, die eigene Wirtschaft zu schützen

PDF
S. 21

Ich, Goldfinger

Bitte nicht nachmachen: Wie ich mal 500 Euro mit Aktienhandel verlor

PDF
S. 22-24

Alles oder nichts

Onlinehändler wie Amazon haben unser Verständnis vom Kaufen und Verkaufen grundlegend verändert

PDF
S. 25

Schreib doch ein Buch

Auf dem Marktplatz von Apple wird zensiert

PDF
S. 26-27

Vorsicht, explosiv!

Unser Schaubild zeigt die Wege der Waffen

PDF
S. 28

Das Böse ist immer und überall

Der Kampf gegen die Seiten im Darknet, auf denen man illegale Sachen kaufen kann

PDF
S. 30-32

Die Herrschaft der Container

Der Hamburger Hafen ist eine Welt für sich. Wir haben uns mal umgesehen

PDF
S. 34-35

Aus dem Nichts

Zwischenhändler stellen nichts her, und mit dem Endkunden haben sie auch nichts zu tun. Dennoch verdienen sie prächtig

PDF
S. 36

Nichts bieten lassen

Wer bei Ebay etwas verkauft, wird selbst zur Ware

PDF
S. 39-40

Eine Frage der Leere

In viel zu vielen Städten fragt man sich: Wo sind nur die ganzen Geschäfte hin?

PDF
S. 42-43

Und das soll gerecht sein?

Warum es sich lohnt, auf Fairtrade zu achten

PDF
S. 44-45

Der plötzliche Reichtum der Bürger von Nantes

Manche Städte in Europa sind wohlhabend, weil sie früher mit dem Sklavenhandel verdienten

PDF
S. 46-49

El bloqueo

Sonne, Traumstrände & Party: Kuba könnte so schön sein – wenn nicht das Embargo wäre

PDF
S. 49

Trinkt euren Wein allein

Russland ist nicht zimperlich, wenn es um wirtschaftliche Daumenschrauben geht. Wie man mit Handelsschranken und Rohstoffpreisen andere Länder beeinflussen kann, sieht man auch an der russischen Politik

PDF
0 Kommentare

Weitere Hefte

Zur Heftübersicht

fluter Magazin Nr. 64 Reichtum

Reichtum

Heft Nr. 64 – 2017

fluter Heft 63 Propaganda

Propaganda

Heft Nr. 63 – 2017

fluter Heft 62 Frankreich

Frankreich

Heft Nr. 62 – 2017

fluter 61 Identität

Identität

Heft Nr. 61 – 2016