• Der Feind ist immer ein Faschist

    Russland und seine Nachbarn: In der Ostukraine kämpfen Separatisten für unabhängige Volksrepubiken. Gleichzeitig tobt ein Propadandafeldzug »

  • Kirschblüten statt Eisblumen

    Go east, Teil 7: Nach 200 Teebeuteln, 108 Abteilgenossen, acht Zügen und sieben Stopps endet die Zugfahrt in Peking. Was für ein Trip! Nur eins ist echt bedauerlich

     

    »

  • Geh zum Schwanz

    Die Amis sagen gerne und oft „fuck“. Aber gegen den Schimpfwortgebrauch der Russen ist das harmlos. Verflucht interessant, die Vulgärsprache des Ostens »

  • Auf den Straßen von Moskau

    Sie verprügeln Drogendealer, sprühen ihnen Farbe ins Gesicht und lassen sie ihre Ware selbst aufrauchen. Ein Film über die brutale Bürgerwehr „Narkostop"

    »

  • Mit Klezmer auf Wanderschaft

    Geschichten von Musikanten und Talmudschülern, aber auch von Vertreibung und Pogromen: In seinen Comics erzählt Joann Sfar vom jüdischen Leben im Zarenreich

    »

  • Propaganda, Politik, Popmusik

    Irving Wolther ist Experte für den Eurovision Song Contest (ESC). Er kann ein Lied davon singen, welche Rolle Russland dort dieses Jahr spielt – hier im Interview »

  • Der Graf

    Mitreden, obwohl ich das Buch nicht gelesen habe (Teil IV): Der „Krieg und Frieden“-Verfasser Lew Tolstoi war mehr als ein Schriftsteller. Er war eine moralische Instanz

    »

  • Mit krasser Kunst kontern

    Manchmal läuft die Kunst in Zeiten politischer Repression zur Hochform auf. Jedenfalls in Russland ist das scheinbar so – wenn an sich diese Beispiele hier ansieht »

  • Jetzt reden Russen, Teil IV

    Es wird derzeit viel über Russland berichtet – oft von Nicht-Russen. Wir bitten regelmäßig russische Journalistenkollegen um ein kurzes Statement zu ihrem Land »

  • Pralle Post

    Russland und seine Nachbarn: Finnlands schwule Briefmarken wurden zum weltweiten Hit – in Moskau kamen die knackigen Kerle allerdings nicht so gut an »

  • Ziemliches Mammutprojekt

    Durch den Klimawandel kommen in Sibirien die Stoßzähne urzeitlicher Mammuts zum Vorschein. Längst gibt es einen Run auf das wertvolle Material. Eine Fotoreportage

    »

  • Guter Russe

    In der DDR waren die Russen immer die Guten – manchmal auch zu Recht. Ein Blick zurück auf berühmte Kinofilme und das Kinderfernsehen »

  • Böser Russe

    In Hollywood ist immer noch klar, wer der Unhold ist. In der neuesten Version kommt der gute alte Russenschurke als Computer-Hacker daher »

  • Der Spieler

    Mitreden, obwohl ich das Buch nicht gelesen habe (Teil III): Fjodor Dostojewski überstand Lagerhaft und Spielsucht. Viele seiner sehr dicken Romane schrieb er in Fortsetzungen

    »

  • Wer, wenn nicht wir

    Mit dem Maschinengewehr handtieren, regierungsfreundliche Kommentare posten, demokratische Bewegungen als Nazis beschimpfen. Das macht die Naschi-Jugend »

  • Der Oligarch, der mich liebte

    Mit aufgespritzten Lippen in den Anhimmel-Modus: In Moskau und St. Petersburg lernen junge russische Frauen in Kursen, wie sie einen reichen Mann finden »

  • Auf nach Kalifornien

    Russlands Zukunft liegt nicht in China, sondern viel weiter östlich: im Pazifikraum. In Kanada, den USA und Lateinamerika. Zwei Wissenschaftler erklären, warum »

  • Anders als der Westen

    In der Sowjetunion an den Rand gedrängt, erlebt die russisch-orthodoxe Kirche heute so viel Zulauf wie nie. Der Theologe Thomas Bremer erklärt, warum das so ist »

  • Tatort Moskau

    In Russland kommt es vor, dass kritische Journalisten oder Menschenrechtsaktivisten einfach ermordet werden. Ekaterina Anokhina hat die Tatorte fotografiert »

  • Norilsk no fun

    Surrealer Bericht aus einer der dreckigsten Großstädte Russlands, die gleichzeitig zu den wohlhabendsten zählt – 300 Kilometer nördlich des Polarkreises »

Umfrage zum Thema



Nimmst du Russland als Bedrohung wahr?

Ja, ich denke, dass der Konflikt um die Ukraine in einer kriegerischen Auseinandersetzung münden wird, in die auch Deutschland involviert wäre.
Nein, das ist doch Panikmache.
Für Deutschland eigentlich nicht, aber ich sehe die Gefahr, dass Putin weitere Länder annektieren möchte, um Russland zu alter Größe zu verhelfen.
Nein, ich glaube, Russland lässt nur ein bisschen die Muskeln spielen und provoziert, möchte aber keinen bewaffneten Konflikt mit dem Westen heraufbeschwören.

zu den Ergebnissen...

Mediathek