Startseite

ABO
Mediathek
Biedron

Der erste Schwule der Republik

Den Bürgermeister von Słupsk kennt in Polen fast jeder. Weil er einen guten Job macht. Vor allem aber: weil er auf Männer steht. Porträt von einem, der ein dickes Fell hat

Auschwitz

„Ich frage mich, ob das noch mein Land ist“

In Polen ist es strafbar, dem Staat eine Mitverantwortung am Holocaust zuzuschreiben. Kritiker sagen, die Regierung betreibe damit Propaganda. Wir haben jüdische Polen gefragt, was sie denken

Menschen demonstrieren gegen die Justizreform in Polen

Müssen Polens NGOs auf Regierungslinie fahren?

Ein neues Institut soll künftig entscheiden, welche Nichtregierungsorganisationen staatliche Mittel erhalten und welche nicht

Junger Protestierender

Für Recht und Gerechtigkeit

In Polen sind in letzter Zeit über zehntausend Menschen auf die Straße gegangen, um gegen die Justizreform der Regierung zu protestieren. Was bewegt sie?

Bevor es für die Paramilitärs zum Training in den Wald geht, werden Bewegungsabläufe geübt und Wissen abgefragt. Immer professioneller sollen die Strzelec werden. Freiwillige Polizeiausbilder und Soldaten helfen ihnen dabei

An die Waffen

In Polen gibt es viele paramilitärische Gruppen, die ihr Land von großen Feinden bedroht wähnen. Im Ernstfall wollen sie sich verteidigen können

Platzhalterbild Teaser

Was wird aus Woodstock?

Das größte europäische Umsonst-und-draußen-Musikfestival scheint die neue Regierung in Polen zu stören

Platzhalterbild Teaser

Traurige Geschichte

Ausgerechnet in Polen, das unter den Nationalsozialisten besonders stark gelitten hat, gibt es viele Rechtsextreme