Startseite

ABO
Mediathek
Schule

„Du willst also nicht Kameltreiber werden?“

Rassismus in deutschen Schulen – darüber wird seit #metwo vermehrt diskutiert. Interview mit dem Bildungswissenschaftler Karim Fereidooni

BDS

„Es ist eine antisemitische Kampagne“

Die BDS-Bewegung ruft dazu auf, das Pop-Kultur-Festival in Berlin zu boykottieren, weil Israel als Sponsor auftritt. Was soll man davon halten, Herr Salzborn?

Mesut Özil

„Gestern Role Model, heute Buhmann“

Ein Gespräch mit dem Autor und Politikberater Imran Ayata über Mesut Özils Rückzug aus der DFB-Elf und die neue Rassismus-Debatte in Deutschland

Gamer

„Wie viele Freunde haben Sie?“

Computerspielsucht gilt laut WHO neuerdings als Krankheit. Nur: Woher weiß man, dass Zeit für ein Reset ist? Wir haben Hilfe bei dem Therapeuten Bernd Sobottka gesucht

Krieg in Syrien

Wie geht es in Syrien weiter?

Die Politologin Muriel Asseburg erklärt im Interview, welche Szenarien im Syrienkrieg momentan möglich sind und warum. Sicher ist: Der Bevölkerung steht weiterhin eine schwierige Zeit bevor

Wegen Korruptionsverdacht wird der ehemalige FIFA Präsident Sepp Blatter während einer Pressekonferenz mit Dollarnoten beworfen

„Da ist Macht im Spiel“

Der Politologe Timm Beichelt hat uns kurz vor Anpfiff nochmal daran erinnert, wie eng Sport und Politik zusammenspielen

Feier im Studentenwohnheim

„Für mich war die DDR ein Volltreffer“

Im Interview spricht der palästinensische Fotograf Mahmoud Dabdoub über sein Leben in der DDR – als Muslim

Illustration: Bureau Chateau, Jannis Pätzold

Alles easy – oder?

Wir können reisen, studieren, machen was wir wollen, sagt man. Soziologe Oliver Nachtwey erklärt, warum der berufliche Aufstieg für die junge Generation aber vergleichsweise schwer ist

Militärputsch in Simbabwe

„Nur das Gesicht des Regimes wurde ausgetauscht“

Simbabwe hat einen neuen Mann an seiner Spitze: Emmerson Mnagagma. Was das Land nach 37 Jahre Diktatur unter Mugabe jetzt erwartet, weiß der simbabwische Jurist Musa Kika

Massenaufmarsch in China

Erlöse uns

Überall auf der Welt glauben die Menschen an bestimmte politische Ideen. Ein Gespräch mit einem Historiker darüber, wie wir Propaganda widerstehen können

Seiten