Startseite

Suchen Newsletter ABO Mediathek

Was bleibt

Wohin mit hochradioaktivem Atommüll? Die Frage stellt man sich nicht nur in Deutschland, sondern auf der ganzen Welt – doch bisher ist kein Endlager in Betrieb. Ein Dokumentarfilmer hat sich auf die...

Der ohnmächtige Einzelne

Du bist nichts, der Staat ist alles. Der Regisseur Andrei Swjaginzew zeichnet in „Leviathan“ ein düsteres Bild Russlands – und wurde dafür in seiner Heimat angefeindet. Der Film ist ein Meisterwerk,...

„Wenn ich fahre, bin ich frei“

Sie geben Gas, gegen alle Widerstände. Über mehrere Jahre hat die Regisseurin Amber Fares fünf junge palästinensische Autorennfahrerinnen begleitet. Nun ist ihr Film über die „Speed Sisters“ fertig

Hi Freaks

Vor 100 Jahren wurden Menschen mit körperlichen Behinderungen noch im Zirkus ausgestellt. Zwei Filmklassiker haben sich ihrem Schicksal auf ganz verschiedene Art angenommen – 1932 sorgte das für...

Vollgas durch die Pubertät

Dumme Sache. Da bricht der Jungsclique doch einfach so der Gegenpol weg. Mit der DDR zerbröckelt die Erwachsenenwelt, an der sie sich gerade reiben wollten. Also drehen sie richtig auf. In Andreas...

Ein verdammt langer Marsch

1965 machten sich Martin Luther King und seine Anhänger auf einen weiten Weg durch Alabama. „Selma“ erzählt davon – und noch viel mehr. Ava DuVernay hat einen ein vielschichtigen Dialogfilm über die...

Platzhalterbild Teaser

Jetzt gewinnen!

Dabei sein ist alles. Aber auf dem Siegertreppchen ist es besonders schön. Die Preisverleihung

Von Texas bis Albanien

Die Berlinale erzählt viele Geschichten: Von geplatzten Träumen in Leipzig, queeren Jugendlichen in Oklahoma, allein gelassenen Kindern und einem Militärbordell in Taiwan – ein Streifzug über das...

Szenenbild aus dem Film „Mina Walking“

Das Land hinter den News

„Mina Walking“ – Ein Film, der unser Bild von Afghanistan wieder vermenschlichen kann

Szenenbild aus dem Kurzfilm „#Ya“, der Widerstandsgeist gegen die Macht des Marktes wecken soll

Ganz schön aktionistisch

Interview mit zwei Regisseuren aus Südamerika, die nicht zu allem „#Ya“ und Amen sagen wollen

Seiten