Startseite

ABO
Mediathek
Szene aus dem Film "Reise nach Jerusalem"

Kein Platz für Alice

In Lucia Chiarlas Film „Reise nach Jerusalem“ zeigt Eva Löbau ihr schauspielerisches Können als eine, die durchs Raster fällt

dalit reichtum indien

Indiens Dalits wollen endlich Gleichberechtigung

Während Indiens Wirtschaft boomt, lebt ein großer Teil der Bevölkerung in Armut. Viele davon gehören zu den „Dalits“. Einige wollen das nicht mehr hinnehmen. Eine Video-Reportage

Die Autorin und ihre Mutter

So ist es, mit Hartz IV aufzuwachsen

Wenn sich alles nur noch ums Geld dreht. Wenn die Mutter weint, weil sie einem so wenig bieten kann und der Vater vor lauter Nichtstun todkrank wird. Erinnerung an eine Kindheit mit Hartz IV

Andrea Bruce / NOOR

Oh shit!

Milliarden von Menschen leiden unter fehlenden Toiletten und mangelnder Hygiene. Darauf macht die Fotografin Andrea Bruce mit ihren Bildern aufmerksam

Teepflückerinnen Sri Lanka

Beutelweise Ausbeutung – für unseren Tee müssen Teepflückerinnen in Sri Lanka leiden

Für Tee, der in deutschen Supermarktregalen steht, müssen Teepflückerinnen auf Plantagen in Sri Lanka leiden. Unser Film gibt einen Eindruck von ihrem Leben

Weil das Wasser nicht mehr fließt, müssen Hirten in einem schlammigen Loch bis zum Grundwasser graben

Schaut her! – Klimaflucht in die großen Städte

In vielen Teilen der Welt müssen Menschen schon jetzt vor den Folgen des Klimawandels fliehen. Meist ziehen sie in große Städte. Doch erwartet sie dort nur selten ein besseres Leben

Autostadt Wolfsburg

Kluftige Angelegenheit – ärmstes und reichstes Deutschland im Vergleich

Warum geht es manchen Regionen in Deutschland finanziell super und anderen vergleichsweise mies? Ein Crashkurs in Sachen Einkommen und kommunaler Haushalt

Foto eines toten Bauern

Mit WhatsApp gegen Suizid

Tausende Bauern nehmen sich jedes Jahr in Indien das Leben. Aus digitalen Selbsthilfegruppen kommt nun Hilfe

Dr. Justin und sein Team im "HEAL AFRICA" Krankenhaus

„Die Täter bleiben straffrei“ – Vergewaltigung als Kriegswaffe im Ostkongo

Im Ostkongo, wo Vergewaltigung eine Kriegswaffe ist, leiden zahllose Frauen unter Fisteln – und werden verstoßen. Ihre letzte Hoffnung sind kostenlose OPs

Flaschensammler in Berlin

„Die Menschen nehmen die größere Ungleichheit wahr“

Der Soziologe Steffen Mau sagt: Es schadet einer Gesellschaft, wenn die Schere zwischen Arm und Reich zu weit auseinander geht. Ein Interview über Einkommensunterschiede und Gerechtigkeit

Seiten