Suche

ABO
Mediathek
Frau im Waschsalon liest in ihrem Laptop  

Radar

Netzfundstücke (16)

Auch auf anderen Seiten gibt es Gehaltvolles zum Lesen, Schauen und Hören. Hier unsere Tipps zum Wochenende – mit russischen Wahlen, kolumbianischen Annalen und einem Kannibalen

- Nik Afanasjew

Gute Drohnen  

Thema Technik

Die können auch anders

Special „Drohnen“: Nur spionieren, überwachen und töten? Die Fluggeräte retten auch Menschenleben und helfen dabei, die Umwelt zu schützen

- Florian Sievers

 

Thema Technik

Deutschland und der Drohnenkrieg

Special „Drohnen“: Die Militärbasis Ramstein soll Dreh- und Angelpunkt für den US-Drohnenkrieg sein. Nicht alle wären mit einer solchen Rolle des Stützpunkts einverstanden

- Fabian Scheuermann

 

Thema Technik

Drohnen fliegen: Was ist erlaubt?

Special „Drohnen“: Worauf müssen Hobbypiloten achten? Ein kleiner Guide durch die Vorschriften für private Anwender

- Sara Geisler

 

Thema Technik

So funktioniert die Drohnenabwehr

Der weltweite Markt für Drohnenabwehr boomt. Was sich Firmen alles einfallen lassen, um die flinken Fluggeräte vom Himmel zu holen

- Moritz Metz

Eine junge Frau in einem Waschsalon halt einen Laptop wie ein aufgeklapptes Buch  

Radar

Schaut mal rein

Immer zum Wochenende gibt’s Empfehlungen aus der fluter-Redaktion zum Lesen, Schauen und Hören. Diesmal mit einem ungleichen Pärchen und – natürlich – der Burka-Debatte

- Lukas Wohner

 

Thema Technik

„Drohnen sind Datenstaubsauger“

Drohnen, die jeden unserer Schritte überwachen: Dieses Szenario hat Tom Hillenbrand 2014 in seinem Roman „Drohnenland“ entworfen. Ein Gespräch über eine düstere Zukunft

- Christian Schiffer

 

Thema Technik

Töten per Joystick

Special „Drohnen“: Für manche sind sie das perfekte Kriegsgerät. Eben darum sehen andere in ihnen den moralischen Bruch. Eine kurze Geschichte der Kriegsdrohnen

- Felix Denk

Lieferdrohnen  

Thema Technik

Liefer mir was

Special „Drohnen“: Als vor drei Jahren in einem Video der erste Burrito per Lieferdrohne verschickt wurde, sahen viele die Zukunft des Warentransports schon kommen. Der Hype war verfrüht

- Max Muth