Suche

ABO
Mediathek
Am 9. Juni 2004 explodierte in der Kölner Keupstraße mit vielen türkischen Geschäften eine Nagelbombe, die der NSU deponiert hatte  

Thema Terror

Am Anschlag

Die Angehörigen der NSU-Mordopfer litten unter ihrem Verlust – aber auch unter den Ermittlungen der Polizei

- Niklas Prenzel

 Beschaeftigte der DDR-Fluggesellschaft Interflug protestieren gegen das Ende des Betriebs. Foto: picture alliance/Paul Glaser/dpa-Zentralbild/ZB  

Thema Erinnern

„Die Ostdeutschen haben ihr Schicksal selbst gewählt“

Die Treuhandanstalt sollte nach der Wende die ostdeutsche Wirtschaft umbauen – und wurde schnell zur „bestgehassten Behörde“. Der Historiker Marcus Böick erklärt warum

Naziaufmarsch in Berlin (Foto: Sean Gallup/Getty Images)  

Thema Terror

„Rechte Angriffe sind Alltag in Deutschland“

Der Verfassungsschutz beobachtet immer mehr rechte Gewalt. Warum wird sie trotzdem weiter unterschätzt?

GIF: Raúl Soria  

Thema Gender

Unbestimmbar

Kein Körper, aber ein Geschlecht: Was Sprachassistenten wie Siri und Alexa über Genderrollen verraten – und wie ein dänisches Projekt das ändern will

- Niklas Prenzel

Karl Marx Allee (Foto: Sebastian Wells /OSTKREUZ)  

Thema Stadt

Wohn dich arm

Die Mieten in deutschen Großstädten steigen rasant. Warum ist das so? Und was macht die Politik dagegen? Ein Feature aus Berlin

 

Thema Klimawandel

Im Grund ganz einfach – das sind unsere Quellen

Du weißt nicht, wo du mit dem Klimaschutz anfangen sollst? Das Schaubild im fluter „Klimawandel“ zeigt, womit du am meisten erreichst. Und hier sind unsere Quellen

- Niklas Prenzel

 

Thema Identität

Welche DDR?

Viele Ostdeutsche fühlen sich als „Bürger zweiter Klasse“. Zu recht?

 

Thema Internet

Die Nachwuchs-Hater

In Michal Hvoreckys Roman „Troll“ tobt ein Informationskrieg. Blöd nur, dass diese Dystopie längst von der Wirklichkeit überholt wurde

- Niklas Prenzel

 

Heft Nr. 69

Achtung

Wer andere runtermacht, hat meist selbst wenig Anerkennung bekommen. Ein Gespräch mit der Sozialpsychologin Daniela Renger*, die zu unserem Thema forscht

Anna Abraham  

Thema Karriere

Im Alcatraz des Nordens

Schon als Kind interessierte sich Anna Abraham für Gefängnisse. Heute leben 300 Straftäter hinter ihren Gittern – in einer der liberalsten und zugleich strengsten Anstalten Deutschlands

Seiten