Suche

ABO
Mediathek
Foto: SOPA Images/LightRocket/Getty Images  

Heft Nr. 73

Druschba*

In autoritären Staaten (wie Russland) sind Freunde noch wichtiger als eh schon

- Nik Afanasjew

Samtene Revolution (Foto: SERGEI GAPON/AFP/Getty Images)  

Thema Political Planet

Gemach, gemach

Ein Jahr nach der „Samtenen Revolution“ wollen die Armenier einen zügigen Wandel. Doch eine richtige Demokratie braucht ihre Zeit, glauben die neuen Volksvertreter

- Nik Afanasjew

Unter Strom  

Thema Klimawandel

Unter Strom

Die letzten Kohlekraftwerke könnten bereits 2035 abgeschaltet werden. In der Lausitz, wo nach der Wende die Industrie zusammenbrach, macht das die Menschen wütend

Illustration: Jindrich Novotny  

Thema Integration

Stolz & Vorurteil

Früher fühlten sich viele Einwanderer vom Staat nicht respektiert, heute respektieren kriminelle Großfamilien den Staat nicht. Die Geschichte einer Eskalation

Proteste gegen die Rentenreform  

Thema Russland

Die Party ist vorbei

Während der WM hatten Vorkämpfer eines demokratischen und toleranten Russlands so viele Freiheiten wie lange nicht mehr. Wie ist die Situation heute?

pille palle  

Thema Körper

Starke Wirkung

Egal ob im Parlament oder in der Arztpraxis, Pharmaunternehmen gelten als besonders einflussreich. Dagegen haben sich Medizinstudenten weltweit zusammengeschlossen

Diversity House  

Thema Russland

Die spielen nicht mit

Während der WM blickt die Welt auf Russland. Aktivisten wollen das nutzen, um auf die Lage der Menschenrechte hinzuweisen – und stören damit die offizielle Selbstinszenierung des Landes

Wahlhelfer  

Thema Russland

Der Sowieso-Präsident

Dass Putin die russischen Wahlen wieder gewinnt, gilt als ausgemacht. Der populärste Gegenkandidat ist gesperrt, die restliche Opposition tief gespalten. Aus einem Land, durch das ein Riss geht

- Nik Afanasjew

Gold für Alexander Legkov  

Thema Sport

Die unendliche Doping-Geschichte

Seit den Olympischen Spielen in Sotschi nimmt die Diskussion um das Doping der russischen Sportler kein Ende. Was ist denn nun mit den Russen?

- Nik Afanasjew

Autobahn  

Thema Stadt

Guerilla-Urbanisten aus der Zarenstadt

Junge Aktivisten wollen den Bürgern von St. Petersburg zeigen, wie sie urbanen Raum zurückerobern. Nur so lässt sich in Russland auch politisch etwas bewegen, glauben sie

- Nik Afanasjew

Seiten