Suche

ABO
Mediathek
Salzhunger  

Thema Political Planet

Falsche Freunde, echte Feinde

Der Comic „Salzhunger“ ist ein Wirtschaftsthriller über die Gier nach Rohstoffen, Ökoschweinereien und postkoloniale Ausbeutung

- Michael Brake

Illustration: Bene Rohlmann/Sepia  

Thema Klimawandel

Lasst uns klagen

Durch den Klimawandel haben eine Bauernfamilie aus Kenia und ein Hotelbesitzer aus Langeoog plötzlich ein gemeinsames Projekt: Sie verklagen die EU

- Michael Brake und Tanja Mokosch

 

Thema Klimawandel

Wie warm wird’s?

Die wichtigsten Erkenntnisse der Klimaforscher – einmal schön kompakt

- Michael Brake

Radiator 2 / Hurt me Plenty (Screenshot: Robert Yang)  

Radar

World of Queercraft

Wie hetero sind Computerspiele? Die weltweit erste Ausstellung über queere Games findet eine uneindeutige Antwort

- Michael Brake

Drei Wege  

Thema Buch

Ein Thema, 100 Jahre

Die Graphic Novel „Drei Wege“ von Julia Zejn verknotet die Geschichte dreier Frauen in drei Epochen – leise im Stil, aber mit langem Nachhall

- Michael Brake

Film „Der Goldene Handschuh“ (Foto. Gordon Timpen / 2018 bombero int./Warner Bros. Ent.)  

Thema Berlinale

Im Menschenzoo

Wie drastisch darf ein Film über Frauenhass sein? Fatih Akins „Der Goldene Handschuh“ über einen Serienmörder schießt schon mal über die Grenze hinaus

- Michael Brake

Berlinale Blog (Foto: Daniel Seiffert)  

Thema Berlinale

Jetzt nicht durchdrehen

Aber die Berlinale ist nun wirklich zu Ende. Und wir ziehen Bilanz: Wie viel CO2 verursacht so ein Filmfest? Welche Filme bleiben in Erinnerung – und welche hoffentlich nicht

La Paranza dei Bambini  

Thema Berlinale

Knarren und Kekse

In „La Paranza dei Bambini“ nach einem Roman von Roberto Saviano knattern sechs Jungs durch Neapel und wollen Mafiabosse werden

- Michael Brake

Film "Heute oder Morgen (Foto: CASQUE film)  

Thema Berlinale

Es ist kompliziert

Valentinstagsspecial: Heute schauen wir Filme über die Liebe auf der Berlinale – die zwar selten ein Happy End haben, dafür aber das ganze Gefühlschaos in allen erdenklichen Varianten problematisieren

Film "Neun Leben hat die Katze" (Film: Deutsche Kinemathek / Ula Stöckl)  

Thema Berlinale

„Feminismus war ein Schimpfwort“

Als Ula Stöckl 1962 als Regisseurin anfing, waren Frauen nur Zubehör männlicher Darsteller. Über den weiten Weg zu mehr Gleichberechtigung

Seiten