Suche

ABO
Mediathek
Unwort  

Thema Sprache

Das wird man ja wohl nicht sagen dürfen

Jedes Jahr kürt eine Jury das „Unwort des Jahres“. Worauf achtet sie dabei und welche Rolle spielen Wörter in der Demokratie? Ein Gespräch mit Nina Janich von der Unwort-Jury

Arvida Bystrom Self Portrait 2013  

Thema Gender

Ein Megafon, um zurückzubrüllen

In der Leipziger Ausstellung „Virtual Normality“ erkunden 13 Netzkünstlerinnen das Verhältnis von gesellschaftlichen Normen und Selbstbestimmungen im Internet

- Marlene Halser

Campact Aufbruch 2017  

Thema Propaganda

Mensch, was willst du?

Campact hat seine Unterstützer gefragt, was sie für Deutschlands größte Herausforderungen halten und daraus eine Kampagne gestrickt. Ein demokratisches Mittel oder Marketing?

- Marlene Halser

Hochwasser in England  

Thema Buch

Das Ende ist der Neubeginn

Megan Hunter beschreibt in „Vom Ende an“, wie Klimawandel und Flucht zusammenhängen, und welch drastische Folgen sie für den Menschen haben

- Marlene Halser

Rosalind Franklin  

Thema Gene

Eine Frau und ihr Foto

James Watson und Francis Crick gelten als die Entdecker der Doppelhelixstruktur der DNA. Den entscheidenden Hinweis lieferte aber eine Forscherkollegin: die Röntgenspezialistin Rosalind Franklin

- Marlene Halser

cms-image-000048988.jpg  

Streit

Streit über die Schoko-Steuer

Gar nicht sweet: Der Streit darüber, ob man besonders fett- und zuckerhaltige Lebensmittel höher besteuern sollte

- Marlene Halser und Lukas Wohner

 

Thema Buch

Frauen an die Macht

Feministische Utopien, Teil 2: Science Fiction gibt es seit Jahrhunderten. Wir schauen, was aus den Ideen des Genres geworden ist ...

- Marlene Halser

 

Thema Buch

Babys machen

Feministische Utopien, Teil 1: Science Fiction gibt es seit Jahrhunderten. Wir schauen, was aus den Ideen des Genres geworden ist ...

- Marlene Halser

Für nach Deutschland geflüchteten Ahmadiyyas ist das offene Ausleben ihrer Religiosität erstmal etwas Ungewohntes. Sie stehen für einen reformorientierten Islam  

Thema Flucht

„Liebe für alle, Hass für keinen“

Ihr Motto wirkt fast hippiemäßig – die Ahmadiyyas betrachten sich als Moslems, werden aber in vielen muslimischen Ländern verfolgt

- Marlene Halser

Er fragte sie, ob sie mit ihm nach Deutschland gehen will. Um Geld zu verdienen. Das ganz große Geld. Sarah willigte ein  

Heft Nr. 55

Sarah rennt

Sie kommt aus Bulgarien, landet in Deutschland auf dem Strich, läuft davon – doch entkommt nie so ganz ...

- Marlene Halser

Seiten