Suche

Suchen Newsletter ABO Mediathek
Kapitalismus  

Thema Sprache

„Wir alle sprechen kapitalistisch“

Unser Wirtschaftssystem ist stark von unserer Sprache geprägt, sagen der Ökonom Daniel Stähr und der Literaturwissenschaftler Simon Sahner in ihrem neuen Buch

Weltuntergang  

Thema Klimawandel

„Die Fortschritte treten in den Schatten“

Krieg, Inflation, Klimawandel: Der „taz“-Journalist Christian Jakob hat ein Buch über die neue Angst vor dem Weltuntergang geschrieben – und warum es trotzdem Zuversicht braucht

Theresa Pleitner  

Thema Flucht

„Helfen kann auch etwas Übergriffiges haben“

Theresa Pleitner hat als Psychologin in einer Geflüchtetenunterkunft gearbeitet und darüber ihren ersten Roman geschrieben

Friedenstaube  

Thema Waffen

„Pazifismus ist keine Schönwetterveranstaltung“

Der Philosoph Olaf Müller hat eine Verteidigung des Pazifismus geschrieben – während in Europa Krieg herrscht

Daluma  

Thema Musik

„Hipster übernehmen Trends eher aus Prestige als aus Überzeugung“

Hipster gelten als progressiv, weltoffen, kulturaffin. Der Autor Grégory Pierrot will dieses Bild entlarven

Pleasure  

Thema Körper

„Sexuelle Objektivierung ist nicht unbedingt schlecht“

Ninja Thyberg hat mit „Pleasure“ einen Film über das Pornobusiness gedreht

 

Thema Identität

„Uns überrascht, wie stark die nationalsozialistische Verfolgung nachwirkt“

Ob ein Verdächtiger Sinto oder Rom ist, sollte die Polizei nicht interessieren. Funktioniert nicht immer, meint ein Antiziganismus-Experte

Das Jungfernhäutchen gibt es nicht  

Thema Körper

„Ein erfundenes Stück Haut“

… nennt Oliwia Hälterlein das Jungfernhäutchen. Hier erklärt sie, warum trotzdem so viele dran glauben