Startseite

ABO
Mediathek
meu_nome_e_bagda_sticker

Was für ein Brett

Gewinner Generation 14plus: „Meu nome é Bagdá“. Solche Filme würde Brasiliens Präsident gerne verbieten. Zum Glück wurde der Skatefilm noch vor Bolsonaro produziert

Noiva do Cordeiro

Hallo, Matriarchat – Dieses Dorf führen die Frauen

Zumindest die meiste Zeit – und nach ihren eigenen Regeln. Die wichtigste: Bloß keine Priester!

Marielle Franco (Foto: Fabio Vieira/FotoRua/NurPhoto via Getty Images)

Angst vor einer Tragödie

In Brasilien, wo gerade ein Verfahren gegen Präsident Bolsonaro genehmigt wurde, nimmt die Gewalt gegen Frauen, Schwarze und Queere zu

Berlinale-Film Espero tua (re)volta (Foto: Eliza Capai)

„Sie wollen kämpfen“

In „Espero tua (re)volta“ zeigt Eliza Capai, wie brasilianische Schüler ihre von der Schließung bedrohten Schulen einfach besetzen. Plus: Trotzige, solidarische Frauen

Brasilien nach der Wahl

Brasilien nach der Wahl

Bald wird Brasilien von dem ultrarechten Ex-Militär Jair Bolsonaro regiert. Die Erwartungen der Bevölkerung schwanken derweil zwischen Hoffnung und Angst

#elenao

Jetzt wird’s ernst

Am Sonntag musste sich Brasilien entscheiden: Lieber ein Präsident, der als faschistischer Erneuerer gilt – oder einer, der für das korrupte System steht? Für Frauen und LGBT ist die Sache klar

Welcome to Silicon Country

Dralle Körper von allen Seiten! Unsere Autorin war in Brasilien, dem Land mit den zweitmeisten Schönheitsoperationen weltweit

Schluss mit lustig

Fast wäre der größte Karneval der Welt abgesagt worden, weil Rios konservativer Bürgermeister die Zuschüsse kürzte

fogo cruzado

Im Kreuzfeuer

Schießereien sind in Rio de Janeiro an der Tagesordnung. Was wo und wann passiert, dokumentiert jetzt auch eine App

Platzhalterbild Teaser

Im Schatten der Spiele

„Der König der Favelas“ ist mehr als die Biografie eines Drogenbosses. Das Buch berichtet pünktlich zum Start von Olympia 2016 über die dunkle Seite Brasiliens

Seiten