Startseite

Suchen Newsletter ABO Mediathek
stiftungsmitarbeiter

„Wer hier arbeitet, muss Französisch sprechen“

Politische Stiftungen erfüllen als Arbeitgeber gleich zwei typische Traumjob-Kriterien: was mit Politik – und das oft sogar im Ausland

Mann liest in Laptop

Netzfundstücke (25)

Unsere Klicktipps fürs Wochenende. Diesmal mit dem Erfolg der Populisten, Männerbildern im Hip-Hop und dem Wunder von Gambia

Redenschreiber

Redenschreiber, die diskreten Dienstleister

Sie formulieren Politikern schöne Ansprachen mit Zitaten passender Philosophen. Wie wird man Redenschreiber und was macht die Arbeit aus? Eine Autorin berichtet

Roman Ebner von abgeordnetenwatch.de

Lieber bei einer NGO arbeiten?

Bei einer Nichtregierungsorganisation zu arbeiten ist für viele ein Traumjob. Roman Ebener von abgeordnetenwatch.de sagt, wie es wirklich ist

Grünen Referentin

Ich bin dann mal in der Politik

Ein Job mitten im parlamentarische Geschehen: Franziska Gehrke berichtet über ihre Arbeit als Fachreferentin der Grünen im Bundestag

Umar Hashim

Er war stets bemüht – erste Jobs weltweit

Langersehnt, dann doch anders als erwartet: der „First Job“. Eine Fotoarbeit zeigt junge Menschen bei ihrer ersten Arbeit

Portugiesischer Arbeiter in Angola

Des Jobs wegen nach Angola

Es gibt auch Europäer, die nach Afrika gehen, weil sie da bessere Perspektiven haben – zum Beispiel Portugiesen nach Angola

Mensch, Maschine!

Kleine und große Zahlen zum Thema

Porträt von einem Flüchtling, der Bufdi wird

Der Bufdi aus Daraa

Geflüchtete dürfen in Deutschland nicht direkt studieren oder arbeiten. 
Was geht: einen Bundesfreiwilligendienst machen

Pro und Contra zum bedingungslosen Grundeinkommen

Grundeinkommen – was spricht dafür, was dagegen?

In Deutschland startet die erste Langzeitstudie zum Grundeinkommen. Fürs Nichtstun bezahlt werden – was spricht dafür, was dagegen?

Seiten