Radar

ABO
Mediathek

Radar Icon Musik

Untz, untz, untz, piep, piep, piep

Artensterben und Techno? Geht für den DJ und Biologen Dominik Eulberg problemlos zusammen

Radar Icon Film

Film "Skin" (Foto: Guy Nattiv)

Der Aussteiger

Im Film „Skin“ von Guy Nattiv kehrt ein gewalttätiger Neonazi der Szene den Rücken – und das tut ganz schön weh

Radar Icon Film

Benni sieht pink

„Systemsprenger“ erzählt von einem Mädchen, dessen Wut das Jugendhilfesystem überfordert – und geht ins Rennen um einen Oscar

Radar Icon Games

Szene aus dem Computerspiel "Telling Lies "

Gaff-Game

Was macht es mit Menschen, wenn sie sich ständig filmen, sich dabei inszenieren und einander beobachten? Eine Antwort gibt das Videospiel „Telling Lies“ 

Radar Icon Musik

Foto: Jörg Brüggemann/OSTKREUZ

Boys, Boys, Boys

Was haben Metal, Rap, Jazz und Klassik gemein? Meist stehen Typen auf der Bühne. Eine Initiative will das ändern

Radar Icon Analog

Widerstand

Unsere Helden zuerst!

Der Comic „Widerstand“ feiert vergessene Kämpfer gegen den Kolonialismus in Kamerun

Radar Icon Games

Szene aus dem Computerspiel "Wolfenstein: Youngblood"

Viele Nazis, wenig Diskurs

Im Spiel „Wolfenstein: Youngblood“ müssen zwei Schwestern ihren verschollenen Vater vor den Nazis retten. Wer auf eine Auseinandersetzung mit der Geschichte gehofft hat, sitzt im falschen Film

Jetzt gerade

FFF Sommercamp

In Bewegung bleiben

Die Fridays-for-Future-Bewegung trifft sich zum großen Sommerkongress. Ein Jahr nach Greta Thunbergs erstem Schulstreik fragen sich die Aktivist*innen: Wie geht es weiter? Vier Antworten

Radar Icon Analog

Nennt mich Nathan

„Was ist das, ein Mann sein?“

Nathan wächst behütet und sorglos auf. Bis sein Körper beginnt, sich so gar nicht in seinem Sinne zu entwickeln. Die Graphic Novel „Nennt mich Nathan“ erzählt die Identitätskonflikte eines jungen Transmannes

Radar Icon Analog

Salzhunger

Falsche Freunde, echte Feinde

Matthias Gnehms Comic „Salzhunger“ ist ein Wirtschaftsthriller über die Gier nach Rohstoffen, fiese Ökoschweinereien und postkoloniale Ausbeutung