Suche

ABO
Mediathek
Stateless  

Thema Flucht

Lagerkoller

Die Netflix-Serie „Stateless“ erzählt von vier Menschen in einem australischen Internierungslager

- Von Quentin Lichtblau

Shrill  

Thema Körper

So werden Abtreibungen in Serien gezeigt

Immer mehr Serien erzählen von Schwangerschaftsabbrüchen. Das gelingt nicht immer

- Franzis Kabisch

Präsident in der Serie Plot Against America  

Thema USA

Amerika über alles

In „The Plot Against America“ hetzt ein US-Präsident gegen Juden, Schwarze und die Presse. Klingt bekannt?

- Jan-Philipp Kohlmann

The L Word  

Thema Identität

Generation Swimmingpool

„The L Word“ galt als lesbische Antwort auf „Sex and the City“. Kann die Fortsetzung mithalten?

Unorthodox / Foto: Netflix  

Thema Flucht

Freedom heißt Freyheyt heißt Freiheit

Selten gelingt die Darstellung jüdischer Gegenwart so gut wie in der Netflix-Serie „Unorthodox“

- Alice Steinert

Foto: Netflix  

Thema Film

Eine Serie für Boris Johnson

Nach Jahren Pause geht „Top Boy“ weiter – diesmal auf großer Netflix-Bühne. Hält die Gangsterserie die Authentizität, für die sie gefeiert wurde?

- Nikita Vaillant

Szene aus der spanischen Netflix-Serie Elite  

Thema Film

Sozialporno für Schnösel

In der Netflix-Serie „Elite“ mischen drei Arbeiterkinder eine teure Privatschule auf. Leider kommen vor lauter Sex, Drama und Intrigen die gesellschaftlichen Konflikte zu kurz

- Katharina Lipowsky

GLOW  

Thema Film

Ringen mit den Rollenmustern

In der Netflix-Serie „Glow“ geht es um Frauenwrestling und um Feminismus. Gerade ist die zweite Staffel angelaufen – mit einem vielsagenden #MeToo-Moment

- Tanja Mokosch

Dietland  

Thema Film

Lipstick Killer

In der Amazon-Serie „Dietland“ soll die übergewichtige Plum zur Feministin werden, statt sich einer Magenverkleinerung zu unterziehen. Währenddessen müssen ein paar Männer sterben

- Tanja Mokosch

Szene aus der Amazon-Serie Electic Dreams  

Thema Film

Das war die Zukunft

Die Amazon-Serie „Electric Dreams“ adaptiert bisher unverfilmte Kurzgeschichten des klassischen Science-Fiction-Autors Philip K. Dick – die sind bisweilen moderner als ihre filmische Umsetzung

- Jan-Philipp Kohlmann

Seiten