Suche

ABO
Mediathek
Wohnungssuchende warten auf eine Wohnungsbesichtigung in der Pankstraße, Berlin-Wedding ( Foto: Frank Schirrmeister/OSTKREUZ)  

Thema Stadt

Wohnen – die neue soziale Frage

Explodierende Mieten, zu wenig Wohnraum und große Ratlosigkeit: Das Thema Wohnen ist die neue soziale Frage. Ein fluter.de-Special

-
 

Thema Nachhaltigkeit

Nicht mit uns

Alle Staaten der Welt müssen ihren Teil zur CO₂-Reduktion beitragen? Solche Appelle aus Industrienationen sieht unser Autor skeptisch. Als Ghanaer macht er sich so seine eigenen Gedanken über Klimagerechtigkeit ...

- Agomo Atambire

Klimaschutz: Staatliche Verordnung oder zivile Verantwortung?  

Thema Nachhaltigkeit

Du oder der Staat

Was schützt das Klima besser: persönliche Maßnahmen oder staatliche Verordnungen? Unsere Autoren streiten

- Patrick Held und Martin Thaler

Erika Heine (Foto: Jakob Schnetz)  

Thema Stadt

Lobbyistin der Straße

Erika Heine hat keine Wohnung, aber sehr wohl eine Stimme. Was die Hannoveranerin zu sagen hat, ist vielen unbequem

Frauentag in Tunesien (Foto: Chedly Ben Ibrahim/NurPhoto via Getty Images)  

Thema Gender

Du kriegst nur die Hälfte

Nach klassisch islamischem Recht erben Frauen nur die Hälfte von dem, was Männer bekommen. Geht gar nicht, finden immer mehr Frauen in Tunesien und Marokko und fordern Gleichberechtigung

- Andreas Vogl

Wer soll für mehr bezahlbaren Wohnraum sorgen?  

Thema Stadt

Wie soll bezahlbarer Wohnraum entstehen?

Mehr Markt und Wettbewerb! Sagen die einen. Mehr staatliche Regulierung oder sogar Enteignung! Meinen die anderen

Hygge  

Thema Wahrheit

Was der Hygge-Trend über uns verrät

Warum haben wir es so irre gern gemütlich? Und was bedeutet dieser Rückzug ins Private? Der dänische Anthropologe Jeppe Linnet erklärt’s uns

- Interview: Ingo Petz

Hand aufs Herz ( Illustration: Laetitia Coryn, Avant Verlag)  

Thema Political Planet

Marokkos Frauen schweigen nicht

In Leïla Slimanis Graphic Novel „Hand aufs Herz“ erzählen marokkanische Frauen von ihren sexuellen Erfahrungen. Es ist erschütternd und ermutigend zugleich – wie der Hashtag #masaktach, unter dem sich gerade Widerstand formiert ...

- Lisa Neal

Rechte Ausschreitungen in Chemnitz (Foto: Cigdem Ucuncu/NarPhotos/laif)  

Thema Identität

Welche DDR?

Viele Ostdeutsche fühlen sich als „Bürger zweiter Klasse“. Erklärt das, warum es in den neuen Bundesländern häufiger zu Übergriffen auf Migranten kommt – wie neulich in Chemnitz?

Illustration: Eva Müller  

Thema Gender

Die machen, was sie wollen

Was haben eine jordanische Hackerin, eine tunesische Bürgermeisterin und eine iranische Richterin gemeinsam? Sie passen nicht in das westliche Bild von muslimischen Frauen. Fünf Steckbriefe

- Hannah Beitzer

Seiten