Das Heft – Nr. 58

ABO
Mediathek

Integration

Im letzten Jahr sind mehr als eine Million Menschen als Flüchtlinge nach Deutschland gekommen. Die einfache Frage „Wie geht es weiter?“ wird nun zum Angelpunkt vieler Auseinandersetzungen. Wie kann der innere Zusammenhalt und soziale Ausgleich der Gesellschaft besser gelingen? Was muss bei Bildung, Arbeitsmarktzugang oder in der Wohnungsfrage anders, neu gemacht werden? Mehr ...

S. 03

Editorial

Fluter-Heft: Integration

PDF
S. 05-10

Neues Deutschland

Natürlich ist Deutschland ein Einwanderungsland. Sagt Migrationsforscher Jochen Oltmer

PDF
S. 12-15

Kein Leben

Die Bürokratie macht es Asylbewerbern schwer, Arbeit zu finden. Bericht aus ihrer perspektivlosen Welt

PDF
S. 17

Fucking Germans

Als die ersten Deutschen als Siedler in die Vereinigten Staaten kamen, wurden sie argwöhnisch beäugt – als Integrationsverweigerer

PDF
S. 18-19

Mir schaffet des

Ein Besuch in Stuttgart zeigt, warum es dort so gut mit der Integration klappt

PDF
S. 20

Wo kommst du eigentlich her?

Manche finden diese Frage sehr seltsam. Schließlich ist ihre Heimat doch Deutschland.

PDF
S. 21

Ich bin dabei

Über die Frage, ob Behinderte in ihrer eigenen Welt leben sollten

PDF
S. 22-24

Als der Jazz die Flucht ergriff

Millionen Afroamerikaner wanderten von den Südstaaten aus nach Norden und fanden dort eine neue Heimat

PDF
S. 26-28

Respekt

Über ein gelungenes Miteinander in einer bayrischen Kleinstadt: Wie die Albaghdadis aus Syrien doch noch zu ihrem eigenen Imbiss kamen

PDF
S. 29-31

Dieser Weg wird kein leichter sein

Was die vielen Einwanderer für den Arbeitsmarkt bedeuten können

PDF
S. 32

Zeit und Raum

Wer wo wohnt, ist für die Integration eine wichtige Sache

PDF
S. 33

Vom Verschwinden

Wie es sich anfühlt, wenn einen die anderen plötzlich meiden

PDF
S. 34-38

Lost

In vielen Vorstädten Frankreichs klagen die Bewohner über die Chancenungleichheit

PDF
S. 39

Test the test

Was lernen Neuankömmlinge eigentlich in einem Orientierungskurs? Ein Besuch

PDF
S. 40-42

"Der Islam braucht eine sexuelle Revolution"

Ein Gespräch über die Probleme mit dem Weltbild mancher Muslime

PDF
S. 43

An der Angel

Wie ich mal an einen schwierigen Jugendlichen ein bisschen näher rangekommen bin

PDF
S. 44-45

Wer kann schon Deutschvokabeln lernen...

Menschen, die aus Kriegsgebieten kommen, müssen ihre Traumata überwinden, um nicht aus der Welt zu fallen. Aber wer hilft ihnen dabei?

PDF
S. 46-49

Vergiss, dass es ein Ich gibt

In Deutschland leben viele Menschen aus Vietnam und ihre Kinder: Wir haben sie getroffen

PDF
0 Kommentare

Weitere Hefte

Zur Heftübersicht

fluter Magazin Nr. 64 Reichtum

Reichtum

Heft Nr. 64 – 2017

fluter Heft 63 Propaganda

Propaganda

Heft Nr. 63 – 2017

fluter Heft 62 Frankreich

Frankreich

Heft Nr. 62 – 2017

fluter 61 Identität

Identität

Heft Nr. 61 – 2016