Das Heft – Nr. 35

ABO
Mediathek

CO2

„CO2“ – ein Gas wird zur Chiffre. Sie zeigt an, was lange ausgeblendet wurde: unsere Wirtschafts- und Gesellschaftsform hat den verkehrten Stoffwechsel. Er ist permanent auf Verschleiß gestellt: Der Preis für den technologischen Fortschritt und wachsenden Wohlstand bleibt das, was verharmlosend als Umweltverschmutzung bezeichnet wird.

S. 01-04

5 einfache Wahrheiten

Ob nun ein Cockerspaniel im Verlauf seines Lebens mehr CO2 produziert als ein Geländewagen, hängt letztlich von der Nutzung ab und davon, wie viel Rindfleisch der Hund frisst. Wenn der Geländewagen oft in der Garage bleibt, schlägt er vielleicht sogar noch das Meerschweinchen – das müsste dann aber 100 Jahre leben ... Bei kaum einem Thema wird mit Rechentricks so viel Stimmung gemacht wie beim Klimawandel. Und dennoch gibt es ein paar einfache Wahrheiten, an denen man nicht vorbeikommt.

S. 05-12

Die uns was husten

Ist die Wirtschaftskrise gut fürs Klima? Warum ist das Wetter trotz des Treibhauseffekts so schlecht? Und wieso muss die Erderwärmung ausgerechnet auf zwei Grad begrenzt werden? Das Thema CO2 ist so komplex, dass wir gleich mal mit drei Experten gesprochen haben

PDF
S. 14-17

Gegen den Strom

Schlappes Weißbrot statt Toast? Ungefönte Haare und Fernsehen nur einmal die Woche? Was muss man bloß tun, um seine persönlichen Klimaziele zu erreichen? Wir haben mit einem CO2-Berater eine Berliner WG besucht und den Bewohnern auf den Zahn gefühlt

PDF
S. 18-20

Industrielle Revolution, Teil II

Die schlechte Nachricht: Die Erde wird wärmer. Die gute: Um es zu verhindern, müssen wir jede Menge neuer Produkte erfinden. Der Klimawandel bringt große Chancen für Designer, die auf wiederverwertbare Materialien setzen

PDF
S. 21

Unter den Wolken

Wie der Treibhauseffekt funktioniert

PDF
S. 22-24

Wir haben das Sagen

Für Europa sind Indien und China die größten Bremser beim Klimaschutz. Sie selbst sehen sich als Vorreiter bei der Vereinigung von Wachstum und Nachhaltigkeit. Und das nicht ganz zu Unrecht – wie unser Autor meint

PDF
S. 25

Ganz neue Töne

Dicke Autos war gestern – immer mehr Popstars zeigen sich von ihrer grünen Seite

PDF
S. 26-27

Was macht das?

Das CO2-Meter verrät dir, wieviel CO2* in unserem Alltag steckt

PDF
S. 28-29

Der Rinder-Wahnsinn

Wenn’s hochkommt: Gase aus Rindermägen sind absolute Klimakiller. Nun arbeiten argentinische Wissenschaftler daran, die Emissionen der Kühe zu reduzieren. Unsere Autorin Karen Naundorf hat die Testwiese besucht

PDF
S. 30-31

Der künstliche Baum

Wälder aus Stahl und Glas

PDF
S. 32-36

Im grünen Bereich

Wie viel CO2 kann ein Baum filtern? Können uns die Wälder vor der Klimakatastrophe retten? Forscher in Italien, Deutschland und den USA suchen Antworten bei Buchen, Fichten, Silber-, Schwarz- und Hybridpappeln. Unser Autor ist mit ihnen in die Wipfel gestiegen

PDF
S. 37

Ich bin dann mal weg

Klingt wie ein schlechter Krimi, verringert aber den CO2-Ausstoß: Ein Schotte will Leichen in Kalilauge auflösen

PDF
S. 38-40

Schmutziges Geschäft

Die Lizenz zum Luftverpesten können sich die Unternehmen auch kaufen – wenn sie woanders klimaschützende Projekte unterstützen. Über den Sinn und Unsinn des sogenannten Emissionsrechtehandels

PDF
S. 41

Der Menschenfeind

Die Venus ist so etwas wie die CO2-Hauptstadt des Weltalls. Zu Besuch in der Heimat des Gases

PDF
S. 42-44

Schön cool bleiben

Manchmal ist CO2 nur das kleinere Übel: Würden die Autohersteller ihre Klimaanlagen von viel schädlicheren Treibhausgasen auf CO2 umrüsten, wäre das ein erheblicher Beitrag gegen die Erderwärmung. Aber leider fährt man diese Lösung gerade gegen die Wand

PDF
S. 45

Mal was anderes

CO2 sorgt für das Sprudeln in der Limonade, macht sauber und lässt uns nach dem Kaffee besser schlafen

PDF
S. 46-48

Die Wunderwaffe

Künstliche Wolken und Schutzschilde im All: Wenn der Kampf gegen die Erderwärmung verloren ist, muss es einen Plan B geben, sagen die Befürworter von Geo-Engineering und denken darüber nach, wie man die Erde manipulieren kann

PDF
S. 49

CO2, das es nicht ins Heft geschafft hat

Freunde des CO2, Bakterien und Grenzwerte

PDF
S. 50

Hoi Polloi zum Thema

Nur CO2? Meiner kann schon CO3.

PDF
0 Kommentare

Weitere Hefte

Zur Heftübersicht

fluter Magazin Nr. 64 Reichtum

Reichtum

Heft Nr. 64 – 2017

fluter Heft 63 Propaganda

Propaganda

Heft Nr. 63 – 2017

fluter Heft 62 Frankreich

Frankreich

Heft Nr. 62 – 2017

fluter 61 Identität

Identität

Heft Nr. 61 – 2016