Deutsche Medien neigen dazu, ein düsteres Bild von Afrika als einem Kontinent des Krieges, der Konflikte, der Seuchen, der Armut und des Hungers zu zeichnen. Doch der weitaus größte Teil der afrikanischen Bevölkerung südlich der Sahara lebt gar nicht in Krisenregionen und das Wirtschaftswachstum einiger afrikanischer Volkswirtschaften ist größer als in den meisten anderen Ländern der Welt.

Diese wirtschaftliche Dynamik bringt eine Mittelschicht hervor und ist dieser gesellschaftlichen Schicht zugleich zu verdanken. Viele Angehörige dieser Mittelschicht befinden sich immer noch in einer prekären Situation. Aber ihr Lebensstandard ist höher, als die oft klischeebeladene Berichterstattung über afrikanische Länder vermuten ließe. Die Fotografen Jan-Christoph Hartung und Miguel Hahn sind in die kenianische Hauptstadt Nairobi gereist, um dort Menschen aus der Mittelschicht zu porträtieren.

the-forgotten1.jpg

Die Zwillinge Ayanda und Anele spielen vor dem Haus ihrer Eltern. Ein typisches Reihenhaus in einer Gated Community.
Die Zwillinge Ayanda und Anele spielen vor dem Haus ihrer Eltern. Ein typisches Reihenhaus in einer Gated Community.

the-forgotten2.jpg

Charles ist Hausmeister beim „UP-Magazine“, dem einzigen Magazin für Pop und Jugendkultur in Nairobi.
Charles ist Hausmeister beim „up Nairobi“, einem Magazin für Pop und Jugendkultur in Nairobi.

the-forgotten3.jpg

Danika ist Architektin, ihr Mann Mwongerika Geschäftsmann. Ihre Kinder heißem Ethan und Gabby.
Danika ist Architektin, ihr Mann Mwongerika Geschäftsmann. Ihre Kinder heißen Ethan und Gabby.

the-forgotten4.jpg

Triza und Miley sind Expertinnen für strategische Markenentwicklung.
Triza und Miley sind Expertinnen für strategische Markenentwicklung.

the-forgotten5.jpg

George Evans arbeitet als Wachmann und Gärtner in einer Gated Community.
George Evans arbeitet als Wachmann und Gärtner in einer Gated Community.

the-forgotten6.jpg

Faith ist Anwältin. In ihrer Freizeit verbringt sie viel Zeit in diesem Park.
Faith ist Anwältin. In ihrer Freizeit verbringt sie viel Zeit in diesem Park.

the-forgotten7.jpg

Der bildende Künstler Gor in seinem Ausstellungsraum im Kuona Trust Artcenter, in dem viele Künstler arbeiten und ihre Werke ausstellen.
Der bildende Künstler Gor in seinem Ausstellungsraum im Kuona Trust Artcenter, in dem viele Künstler arbeiten und ihre Werke ausstellen.

the-forgotten8.jpg

Simon und Chris checken die Quoten beim Pferderennen im „Ngong horse racecourse“. Das Gelände dort ist in mehrere Bereiche aufgeteilt. Wo Simon und Chris sind, muss man Eintritt bezahlen, hinter dem Zaun auf den schlechteren Plätzen ist der Eintritt frei.
Simon und Chris checken die Quoten beim Pferderennen im „Ngong horse racecourse“. Das Gelände dort ist in mehrere Bereiche aufgeteilt. Wo Simon und Chris sind, muss man Eintritt bezahlen, hinter dem Zaun auf den schlechteren Plätzen ist der Eintritt frei.

the-forgotten9.jpg

Viny ist im Y.M.C.A für den Swimmingpool zuständig
Viny ist im Y.M.C.A für den Swimmingpool zuständig.

the-forgotten10.jpg

Gäste auf einer Hochzeit in Nairobi.
Gäste auf einer Hochzeit in Nairobi.

the-forgotten11.jpg

Mawazo gehört zur Redaktion des „UP-Magazine“, dem einzigen Magazin für Pop und Jugendkultur in Nairobi.
Mawazo gehört zur Redaktion des „up Nairobi“-Magazins

the-forgotten12.jpg

Thomas ist der Türsteher des berühmten Nachtclubs K1.
Thomas ist der Türsteher des berühmten Nachtclubs K1.

the-forgotten13.jpg

Viele Wohnhäuser von Menschen der Mittel- und Oberschicht werden durch hohe Zäune gesichert und permanent überwacht.
Viele Wohnhäuser von Menschen der Mittel- und Oberschicht werden durch hohe Zäune gesichert und permanent überwacht.

the-forgotten14.jpg

Systemadministratorin Kawira
Systemadministratorin Kawira