Suche

Suchen Newsletter ABO Mediathek
Platzhalterbild Teaser  

Thema Film

Das Stop-Motion-Hörspiel

Ästhetisch radikal, inhaltich eindringlich: Mit „Havarie“ gelingt Regisseur Philip Scheffner ein Dokumentarfilm über ein Kreuzfahrtschiff und ein Flüchtlingsboot, das die visuellen Erzählkonventionen der Medienberichterstattung sprengt

- Michael Brake

Platzhalterbild Teaser  

Thema Film

Unter Kartoffeln

Berlinale-Flim „Meteorstraße“: Der eine ist ein Draufgänger, der andere führt heimlich Tagebuch. Mit ihrem Doppelporträt zweier palästinensischer Brüder in Berlin eröffnet Regisseurin Aline Fischer die Perspektive Deutsches Kino

- Michael Brake

Blick auf alten Computer-Monitor  

Thema Internet

Sollte man auf dem Schirm haben

Unser Autor war auf dem Hackerkongress 32C3 und empfiehlt euch besonders diese Vorträge

- Michael Brake

cms-image-000047284.jpg  

Thema Stadt

Bau ab, bau ab

Wie schrumpft eine Stadt vernünftig? In Eisenhüttenstadt kann man eine Antwort finden

- Michael Brake

Erkenntnisse des Berliner Wildtiertelefons: Beim Wildschwein ist es die Größe...  

Thema Stadt

Mitte Animal

Jetzt meinen sogar schon Wildtiere, nach Berlin gehen zu müssen – überhaupt mögen die es urban

- Michael Brake

 

Radar

Geschwister der Moderne

Von Taxis, Arbeitswelten und Bandenkriegen: Städte sind mit ihren Fluchten, Lichtern und Schatten, ihren Gassen und natürlich ihren Bewohnern geradezu prädestiniert, ein Film-Ort zu sein. Unsere fünf Lieblingsfilme aus, in und über Städte

- Felix Denk und Michael Brake

 

Heft Nr. 56

Kann weg

Wie schrumpft eine Stadt vernünftig, wenn die Einwohner in Scharen davonziehen? In Eisenhüttenstadt kann man darauf eine Antwort finden

- Michael Brake

Paula Bulling: „Im Land der Frühaufsteher“; Avant, Berlin 2012, 125 Seiten, 17,95 Euro  

Thema Flucht

Fluchtlinien

Von Ausreißerinnen, Tunnelbauern und einer Olympionikin: Diese Comics handeln vom Fliehen

- Michael Brake

 

Radar

Iranian Vampire goes West

Die coolste Vampirin der Welt kommt aus dem Iran. Sie treibt ihr Unwesen in der schwarz-weißen B-Movie-Welt von „A Girl Walks Home Alone At Night“ – einem Film mit wenig Handlung und sehr viel Atmosphäre

- Michael Brake

 

Radar

Vollgas durch die Pubertät

Dumme Sache. Da bricht der Jungsclique doch einfach so der Gegenpol weg. Mit der DDR zerbröckelt die Erwachsenenwelt, an der sie sich gerade reiben wollten. Also drehen sie richtig auf. In Andreas Dresens Film „Als wir träumten“

- Michael Brake

Seiten