Suche

ABO
Mediathek
Wächterhaus (Foto: Thomas Victor)  

Thema Stadt

Legale Hausbesetzung

Der Traum vieler Kreativer: kostenlos in Leipzigs leer stehenden Gebäuden wohnen und arbeiten. Doch die Zeit des großen Leerstands ist langsam vorbei

Film "Fortschritt im Tal der Ahnungslosen" (Foto © tsb / Joanna Piechotta)  

Thema Berlinale

Sächsische Willkommenskultur

Ein gänzlich ungewöhnlicher Heimatfilm: „Fortschritt im Tal der Ahnungslosen“ handelt von syrischen Geflüchteten in der Provinz

- Felix Denk

Rechte Ausschreitungen in Chemnitz (Foto: Cigdem Ucuncu/NarPhotos/laif)  

Thema Identität

Welche DDR?

Viele Ostdeutsche fühlen sich als „Bürger zweiter Klasse“. Erklärt das, warum es in den neuen Bundesländern häufiger zu Übergriffen auf Migranten kommt – wie neulich in Chemnitz?

Jugendopposition in der DDR  

Thema Generationen

Jugendopposition in der DDR

Historische Jugendbewegungen, Teil 5: Vom Protest gegen Auftrittsverbote für Beatmusiker über den Widerstand gegen Biermanns Ausbürgerung bis zur friedlichen Revolution 1989

- Jan Ludwig

Feier im Studentenwohnheim  

Thema Political Planet

„Für mich war die DDR ein Volltreffer“

Im Interview spricht der palästinensische Fotograf Mahmoud Dabdoub über sein Leben in der DDR – als Muslim

- Interview: Lisa Neal

Von der Stasi zerrissenes Foto  

Thema Wahrheit

Drama in vielen Akten

Seit der Wiedervereinigung können Bürger der ehemaligen DDR Einsicht in ihre Stasiakten nehmen. Viele erlebten das als befreiend, manche bekamen aber auch einen Schock fürs Leben

- Julia Lehmann

Platzhalterbild Teaser  

Thema Film

Was hier gerade los ist

Robert Golds Debütroman „Flieg ich durch die Welt“ erzählt die Geschichte junger Menschen um die Wendezeit. Doch sie könnte auch heute spielen

- Ann-Kristin Schöne

fs  

Thema Musik

Anarchy in the GDR

Subkultur war in der DDR etwas Heimliches bis Gefährliches. Ein ehemaliger Punk erinnert sich

- Frank Willmann

Frau im Waschsalon liest in ihrem Laptop  

Radar

Netzfundstücke (16)

Auch auf anderen Seiten gibt es Gehaltvolles zum Lesen, Schauen und Hören. Hier unsere Tipps zum Wochenende – mit russischen Wahlen, kolumbianischen Annalen und einem Kannibalen

- Nik Afanasjew

 

Heft Nr. 21

Mein erstes Mal

1989 bekam jeder DDR-Bürger beim ersten Besuch im Westen 100 D-Mark Begrüßungsgeld. Die Künstlerin Peggy Meinfeld sammelt, was die Menschen damals mit dem Geld kauften

- Peggy Meinfelder

Seiten