Suche

ABO
Mediathek
 

Radar

Was hier gerade los ist

Robert Golds Debütroman „Flieg ich durch die Welt“ erzählt die Geschichte junger Menschen um die Wendezeit. Doch sie könnte auch heute spielen

- Ann-Kristin Schöne

Szene aus "Die Leichtigkeit" von Catherine Meurisse  

Da hilft nur noch Schönheit

Die Zeichnerin Catherine Meurisse entging um Haaresbreite dem Anschlag auf „Charlie Hebdo“. In ihrer Graphic Novel „Die Leichtigkeit“ erzählt sie, wie schwer es war, das Erlebte zu verarbeiten

- Felix Denk

Geräte  

Thema Internet

Smarte Diktatur

Ausgerechnet eine Big-Data-Koryphäe warnt vor den Gefahren der Digitalisierung. Yvonne Hofstetters Buch „Das Ende der Demokratie“ ist keine lustige, aber eine lohnende Lektüre

- Felix Denk

Mann sitz vor rauchendem Computer  

Radar

Wunderbare Weißglut

Nichts für Zwinkersmiley-Freunde: Jarett Kobeks Buch „Ich hasse dieses Internet“ ist kein Roman, sondern eine gutgelaunte Generalabrechnung mit dem Menschenliebe-Bluff der IT-Branche

- Oliver Gehrs

Hooligans in Hannover  

Radar

Ich wär´so gern mal räudig

Das Buch „Hool“ über einen gewalttätigen jungen Mann ist erfolgreich, weil es die Sehnsucht nach authentischen Stimmen stillt. Nicht, weil es gut ist

- Oliver Gehrs

Emma Cline  

Radar

Mörderische Hippies

In ihrem Debütroman „The Girls“ verknüpft Emma Cline den Sex-Appeal der 60er-Jahre und die zeitlosen Probleme der Adoleszenz zu einem packenden Thriller

- Michael Saager

 

„Auf okaye Art ignorant“

Gideon Böss reiste quer durch die Republik und untersuchte, woran man zwischen Alpenrand und Küste so alles glaubt ...

- Bettina Homann

 

Unruhe im Migrantenstadl

In „Ruhm und Ruin“ erzählt Imran Ayata die wechselvolle Geschichte eines türkischen Kiez-Fußballklubs in Deutschland ...

- Felix Denk

 

Radar

Superskeptisch

Warum Essenstrends immer schneller kommen und gehen - und alle gerade verrückt nach Superfood sind, erklärt David Sax ...

- Felix Denk

 

Frauen an die Macht

Feministische Utopien, Teil 2: Science Fiction gibt es seit Jahrhunderten. Wir schauen, was aus den Ideen des Genres geworden ist ...

- Marlene Halser

Seiten