Suche

ABO
Mediathek
nagellack  

Streit

Schutzlackierung

Kann ein Nagellack helfen, Frauen vor Vergewaltigung zu schützen? Unsere Autorinnen sind da unterschiedlicher Meinung

Mädchen auf einem Sessel liest im Laptop  

Radar

Netzfundstücke (17)

Wieder ein paar Tipps zum Lesen, Schauen und Hören am Wochenende – mit einem mysteriösen Zopf-Abschneider, dem absurden Wasser-Business und Fotos von der Colonia Dignidad

- Fabian Dietrich

Platzhalterbild Teaser  

Thema Buch

Im Schatten der Spiele

„Der König der Favelas“ ist mehr als die Biografie eines Drogenbosses. Das Buch berichtet pünktlich zum Start von Olympia 2016 über die dunkle Seite Brasiliens

- Michael Saager

Alte Dame hält einen Laptop wie ein aufgeschlagenes Buch  

Radar

Die spannendsten Seiten

fluter-Netzfundstücke (5): Immer zum Wochenende empfehlen wir Beiträge zum Lesen, Anschauen und Hören. Diese Woche mit dem Ghostwriter von Donald Trump, Polizeigewalt in den USA und deutscher Kolonialgeschichte

- Oliver Gehrs

Es bleibt nur ein Foto: Dieser Mann zeigt einen von über 27.000 Menschen in Mexiko, deren Verbleib ungeklärt ist.  

Thema Terror

„Wenn sie wieder auftauchen, sind sie tot“

Über 27.000 Menschen werden in Mexiko vermisst – viele dürften Opfer des Verschwindenlassens geworden sein

- Juliane Frisse

Apple Laptop mit leuchtender Zwiebel statt Apfel-Logo  

Thema Internet

Im Zeichen der Zwiebel

Das Darknet schirmt sich technisch ab. Wie tickt der versteckte Teil des Internets? Und wer macht dort was? Eine Reise ins .onion-Netz

- Stefan Mey

Verschärfung des Sexualstrafrechts: Nein heißt nein.  

Thema Gender

Heißt „nein“ jetzt wirklich „nein“?

Die Bundesregierung will das Sexualstrafrecht verschärfen. Was sich ändern soll – und warum Kritikern die Reform nicht weit genug geht

- Elisabeth Veh

cms-image-000047031.jpg  

Thema Stadt

Zu Unrecht verurteilt

Glanzlicht vs. Schlusslicht, Teil 1: die Kriminalstatistik macht Frankfurt gefährlicher als es ist – und München sicherer

- Birk Grüling

Gefährliche Überfahrt: 2014 kamen 218.000 Flüchtlinge übers Mittelmeer nach Europa. Laut UNO sind 3.500 ertrunken. Mehr als jeder Hundertste.  

Heft Nr. 55

In der Schattenwelt

Der italienische Kriminologe Andrea Di Nicola kennt das schmutzige Geschäft der Schleuser

Hier haben sexuell missbrauchte Jungs einen Schutzraum, in dem sie reden können. Jörg Schuh hilft ihnen dabei  

Thema Körper

Wenigstens Narben

Bei „Tauwetter“ bekommen missbrauchte Jungs Hilfe von Leuten, die selbst mal Opfer waren

- Alem Grabovac

Seiten