Thema – Land

ABO
Mediathek

Das schwarz-rot-goldene Kalb

Eine Hochleistungskuh produziert über 50 Liter Milch am Tag – allerdings zu einem hohen Preis. Diese Fotostrecke gibt Einblicke in die moderne Zucht

  • ein Caffè Latte
Huf-Schneidestütze wird auf der EuroTier vorgestellt

Der Milchbauer Martin Ott glaubt: Hätten Pferdezüchter ihre Rennpferde in den letzten Jahrzehnten so „verbessert“ wie Rinderzüchter ihre Kühe, dann könnten Pferde heute in der Formel 1 mithalten. Das mag vielleicht etwas übertrieben klingen. Fest steht aber, dass moderne Milchkühe bis zu sechsmal so viel Milch produzieren wie ihre Vorfahrinnen – das sind mehr als 10.000 Liter, maximal sogar bis zu 21.000 Liter pro Jahr. 

Möglich wurden diese Höchstleistungen erst durch die moderne Zucht. Die Größe des Brustkorbs, der Winkel der Hinterbeine, die Form der Euter – an einer zeitgenössischen Turbokuh ist kaum ein Fleckchen, das nicht auf Perfektion getrimmt wurde. Das Deutsche Holstein-Rind ist den Züchtern besonders gut gelungen. Es zählt zu den ertragreichsten der Welt und ist ein Exportschlager: 50.000 bis 60.000 deutsche Zuchttiere werden pro Jahr exportiert, dazu kommen noch ein paar Millionen Ladungen Rindersamen.

nikita_teryoshin.jpg

50 Jahre Zucht liegen zwischen der linken Kuh und der rechten. Je definierter die Rippen, erklärt der Präsident des Deutschen Holstein Verbands, desto besser

50 Jahre Zucht liegen zwischen der linken Kuh und der rechten. Je definierter die Rippen, desto besser, erklärt der Präsident des Deutschen Holstein Verbands

Diese Zucht fordert ihren Tribut: Lebt eine einfache Kuh über 20 Jahre, wird eine Hochleistungskuh im Schnitt nur etwa fünf Jahre alt. Sie wird viel schneller krank, leidet oft an entzündeten Eutern und wird nach kurzer Zeit unfruchtbar. Spätestens dann ist ausgemolken – Milch fließt schließlich nur, wenn ein Kalb geboren wurde. 

Während Tierschützer die Hochleistungszucht und konventionelle Haltungsbedingungen kritisieren, fühlen sich viele Bauern durch den niedrigen Milchpreis gezwungen, so viel aus ihren Kühen herauszuholen wie möglich. Ein Teufelskreis: Je mehr Milch sie produzieren, desto stärker können Molkereien und Supermärkte den Preis dafür drücken

Der Fotograf Nikita Teryoshin war mehrere Jahre lang auf Landwirtschaftsmessen, Zuchtschauen, Rinderauktionen und Besamungsstationen unterwegs. Dabei ist ihm wichtig gewesen, keine Schockerbilder à la Tierschutzorganisation Peta zu produzieren, bei deren Anblick womöglich viele Betrachter einfach abschalten. „Mein Ansatz war es, eine neue Bilderwelt zu konstruieren anstelle der Bilder, die man von der Milchverpackung kennt.“ Dass auch seine Fotos manch einen schockieren, hält er aber für möglich.

zuchtkuhe.jpg

Resi zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten! Auf der Auktion „German Masters Sale“ in Bitburg werden auch ganz junge Kühe versteigert

Resi zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten! Auf der Auktion „German Masters Sale“ in Bitburg werden auch ganz junge Kühe versteigert

kuh_sperma.jpg

Das Sperma von Mad Max (79), Maserati (74), Mutant (80) und vielen anderen Bullen wird bei minus 196 Grad in einer Besamungsstation in Borken gelagert

Das Sperma von Mad Max (79), Maserati (74), Mutant (80) und vielen anderen Bullen wird bei minus 196 Grad in einer Besamungsstation in Borken gelagert

Grast einen Titel nach dem nächsten ab: Die Kuh Lady Gaga ist der Star auf der „Schau der Besten“ in Verden. Ihr Besitzer Henrik Wille führt sie während des Finales auf dem roten Teppich vor

Grast einen Titel nach dem nächsten ab: Die Kuh Lady Gaga ist der Star auf der „Schau der Besten“ in Verden. Ihr Besitzer Henrik Wille führt sie während des Finales auf dem roten Teppich vor

 

euter.jpg

Zum Überlaufen voll: Damit die Euter möglich groß und prall sind, werden Kühe in den Tagen vor einer Auktion nicht gemelkt

Zum Überlaufen voll: Damit die Euter möglichst groß und prall sind, werden Kühe in den Tagen vor einer Auktion nicht gemolken

nikita_teryoshin.jpg

Makellose Beine? Mit der richtigen Foundation oder etwas Autolack kein Problem

Makellose Beine? Mit der richtigen Foundation oder etwas Autolack kein Problem

  

Damit die Rippen dieser Holsteinkuh im Scheinwerferlicht optimal zur Geltung kommen, wurden sie für ein Katalogshooting mit Haarlack eingesprüht

Damit die Rippen dieser Holsteinkuh im Scheinwerferlicht optimal zur Geltung kommen, wurden sie für ein Katalogshooting mit Haarlack eingesprüht

 

_hornless_heritage_nikita_teryoshin.jpg

Auf der EuroTier, der weltweit größten Messe für Tierhaltung und -management, ist man sich einem sehr bewusst: Nicht jede Kuh ist eine Cash-Cow

Auf der EuroTier, der weltweit größten Messe für Tierhaltung und -management, ist man sich einem sehr bewusst: Nicht jede Kuh ist eine Cash-Cow

model.jpg

In modernen Ställen entscheiden Kühe selbst, wann sie gemolken werden wollen – und von welchem Roboter. Diese Anlage hier ist allerdings nur ein Modell

In modernen Ställen entscheiden Kühe selbst, wann sie gemolken werden wollen – und von welchem Roboter. Diese Anlage hier ist allerdings nur ein Modell

melkanlage.jpg

Don Vito Corleone ist noch skeptisch, vollautomatische Melkkaruselle wie hier auf der EuroTier vorgestellt, setzen sich aber immer mehr durch

Don Vito Corleone ist noch skeptisch – vollautomatische Melkkaruselle, wie hier auf der EuroTier vorgestellt, setzen sich aber immer mehr durch

Kälber von Milchkühen werden meist gleich nach der Geburt von ihrer Mutter getrennt. Diese hier auf einem Biobauernhof in der Nähe von Münster haben immerhin ein Maskottchen zum Kuscheln

Kälber von Milchkühen werden meist gleich nach der Geburt von ihrer Mutter getrennt. Diese hier auf einem Biobauernhof in der Nähe von Münster haben immerhin ein Maskottchen zum Kuscheln

 

Warum genau ist der Milchpreis so tief und was kann man dagegen tun? Antworten und Lösungsansätze gibt es hier

Dieser Text wurde veröffentlicht unter der Lizenz CC-BY-NC-ND-4.0-DE. Die Fotos dürfen nicht verwendet werden.

0 Kommentare
Meine Meinung dazu...
Die Angabe eines Namens ist freiwillig. Ich willige mit "Speichern" ein, dass die bpb den ggf. angegebenen Namen zum Zweck der Prüfung und Veröffentlichung meines Kommentars verarbeitet. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Ausführliche Informationen zu Datenschutz und Betroffenenrechten finden Sie hier: Datenschutzerklärung