Startseite

ABO
Mediathek
„Das Volk will den Sturz des Regimes“. So stand es schon im Juli 2011 auf einer Wand in der syrischen Stadt Hama

Die Zeichen an der Wand

In Syrien als Journalist zu arbeiten, ist lebensgefährlich. Bilal musste nach Deutschland flüchten

Blaue Aufkleber auf Zeitungsbildern verdecken unerwünschte Inhalte, meist nackte Teile des weiblichen Körpers. Das gab es bis vor einigen Jahren im Iran – so bekamen dort Abonnenten ausländischer Zeitungen ihr Blatt geliefert. Diese altmodische, in Handar

Manchmal fehlt sie so

Was Pressefreiheit bedeutet, fällt besonders auf, wenn sie verletzt wird. Eine historische Rückschau

Wladislaw Listjew war auch ein Journalist, der für Meinungsfreiheit eintrat und sich mit den Mächtigen anlegte. Er wurde schon 1995 nahe seines Wohnhauses im Zentrum Moskaus erschossen. Die russische Fotografin Ekatarina Anokhina hat den Tatort dieses und

Ohne Worte

In Russland kritisch berichten und den Mächtigen in die Quere kommen – das endet schnell im Gefängnis

Platzhalterbild Teaser

Sturm auf der Zeitungsinsel

Wer liest was in Großbritannien?

Seiten