Suche

Suchen Newsletter ABO Mediathek
The Last of Us  

Thema Games

Dem Feind so nah

Anders als die meisten Zombie-Games: In „The Last of Us Part II“ spielen Frauen die Hauptrolle und die Gegner kommen schmerzhaft menschlich daher

- Sabrina Gaisbauer

Mutter, Supermarkt  

Thema Gender

„Ein Papa ist immer irgendwie optional“

Warum leisten Frauen noch immer viel mehr Care-Arbeit? Eine Hausfrau und ein Hausmann diskutieren

Juri Sternburg  

Thema Integration

Es heimatet sehr

Die Bundesregierung tagt zum Integrationsgipfel. Grund genug, noch mal einen Blick in Juri Sternburgs Buch zu werfen. Er hat Rap-Größen mit Migrationsgeschichte getroffen

- Juri Sternburg

 

Thema Corona

Who cares?

Pflege ist systemrelevant. Der Krankenschwester Franziska Böhler fehlt trotzdem die Wertschätzung

- Interview: Lisa Santos

The Division 2  

Thema Games

Schlimmer geht immer

Können wir aus den Untergangsfantasien in Games etwas für die Corona-Krise lernen?

- Jan Bojaryn

Stefanie Sargnagel  

Thema Buch

Alles flashig

In ihrem Roman „Dicht” beschreibt Stefanie Sargnagel eine sorgsam verschwendete Jugend – mit viel Humor, Dosenbier und einem untypischen Ausgang

- Quentin Lichtblau

Und morgen die ganze Welt  

Thema Film

Inside Antifa

In „Und morgen die ganze Welt“ erzählt Julia von Heinz, wie sich eine Studentin radikalisiert – und greift dabei auf eigene Erlebnisse zurück

- Kathrin Hollmer

Tönnies Dokumentarfilm  

Thema Tiere

The Social Mettwork

Wie es ist, in einem Schlachtbetrieb zu arbeiten, zeigt die Doku „Regeln am Band, bei hoher Geschwindigkeit“

- Christian Horn

Scary Movie, Leslie Nielsen  

Thema USA

Ein Präsident für alle Fälle

„Das ist die reine Inszenierung“: Lea N. Michel hat mehr als 160 Filme danach untersucht, wie sie den US-Präsidenten darstellen

I May Destroy You  

Thema Film

Ich mach kaputt, was mich kaputt macht

Mit „I May Destroy You“ hat Michaela Coel eine radikale Serie über ihre eigene Vergewaltigung gedreht – und damit jetzt einen Emmy gewonnen. Unsere Rezension wiedergelesen

- Jan-Philipp Kohlmann

Seiten