Suche

ABO
Mediathek
Ein Eisberg im Ozean (Foto: Christian Åslund)  

Thema Nachhaltigkeit

Die polare Seidenstraße

Gibt es auch Gewinner eines starken Klimawandels? China zum Beispiel schielt schon auf neue Schiffspassagen und reiche Bodenschätze, wenn die Arktis auftaut

- Michael Radunski

 

Thema Nachhaltigkeit

Lasst uns klagen

Durch den Klimawandel haben eine Bauernfamilie aus Kenia und ein Hotelbesitzer aus Langeoog plötzlich ein gemeinsames Projekt: Sie verklagen die EU

- Michael Brake und Tanja Mokosch

 

Thema Nachhaltigkeit

Wir retten die Welt

Klimakonferenzen sind aufwendige, nervenaufreibende Treffen, leider oft mit mageren Ergebnissen. Aber sie setzen das Thema immer wieder auf die Tagesordnung – und können dann plötzlich überraschend erfolgreich sein

- Bernhard Pötter

 

Thema Nachhaltigkeit

Im Grunde ganz einfach

Du weißt nicht, wo Du mit dem Klimaschutz anfangen sollst? Das Schaubild im fluter Nr. 70 zum Thema „Klimawandel“ zeigt Dir, womit Du am meisten erreichst. Und hier sind unsere Quellen

- Niklas Prenzel

 

Thema Nachhaltigkeit

Aqua-Planning

Seit Jahrhunderten trotzen die Niederländer dem Meer. Und so interessiert sich die ganze Welt für ihre Ideen, wie man in Zukunft der Fluten Herr werden kann. Ein Besuch bei den Erben der Deichgrafen – ein paar Meter unter dem Meeresspiegel

- Bernd Kramer

 

Thema Nachhaltigkeit

Wie warm wird’s?

Die wichtigsten Erkenntnisse der Klimaforscher – einmal schön kompakt

- Michael Brake

 

Thema Nachhaltigkeit

Na dann prost!

Mach das Beste draus: Unser Autor will die Klimaerwärmung nutzen und in Brandenburg Winzer werden

- Philipp Maußhardt

 

Thema Nachhaltigkeit

Keep cool

Weiß bemalte Straßen, ein simulierter Vulkanausbruch in der Stratosphäre und Dünger für die Ozeane: Mit Geoengineering wollen manche Forscher den Klimawandel bremsen. Ist das mehr als Science-Fiction?

- Jan Oliver Löfken

 

Thema Nachhaltigkeit

Wald und Krise

So könnte der CO₂-Speicher Regenwald gerettet werden

- Redaktion

 

Thema Nachhaltigkeit

Insellösung

Wenn Kiribati wirklich im Meer versinkt, will es seine Bevölkerung vorher umsiedeln

- Redaktion

Seiten