Radar

ABO
Mediathek

Radar Icon Analog

Pirouetten

Falsches Dauerlächeln

Alle suchen ihren Platz in der Welt. Manche finden ihn in der Eislaufhalle. Aber für wie lange? In „Pirouetten“ erzählt Tillie Walden von Anpassung, Ehrgeiz und ihrem Coming-out

Radar Icon Digital

Nach der Explosion

Im Podcast „Gegen die Angst“ erzählen Ronja von Wurmb-Seibel und Niklas Schenck die Geschichten von Überlebenden eines Selbstmordanschlags in Kabul und blicken dabei auch in ihre eigenen Abgründe

Radar Icon Film

Szene aus dem Film Fahrenheit 11/9

Der Polemiker liefert

In „Fahrenheit 11/9“ rechnet Michael Moore routiniert mit Donald Trump und dem politischen Establishment der USA ab – nimmt sich aber ein bisschen zu viel vor

Radar Icon Games

Bild aus dem Computerspiel 11 11 Memories Retold

Viel Krieg, wenig Kampf

Das Computerspiel „11-11: Memories Retold“ findet einen ganz eigenen Weg, vom Ersten Weltkrieg zu erzählen. Dass kaum geschossen wird, ist nur eine von mehreren Überraschungen

Radar Icon Analog

Troll

Nachwuchs-Hater

In Michal Hvoreckys Roman „Troll“ tobt ein Informationskrieg: Blöd nur, dass diese Dystopie längst von der Wirklichkeit überholt wurde

Radar Icon Film

Szene aus der spanischen Netflix-Serie Elite

Sozialporno für Schnösel

In der Netflix-Serie „Elite“ mischen drei Arbeiterkinder eine teure Privatschule auf. Leider kommen vor lauter Sex, Drama und Intrigen die gesellschaftlichen Konflikte zu kurz

Radar Icon Film

Szene aus dem Film Roma

Cleo kennt ihren Platz

Oben und Unten: In seinem epischen Schwarz-Weiß-Film „Roma“ erzählt Alfonso Cuarón von der Macht der Klassenunterschiede

Radar Icon Analog

Teenager knutschen in der Disco

Spekulatius: 420 Kalorien

Wolf Haas’ Roman „Junger Mann“ zeigt, dass auch Jungs nicht davor gefeit sind, ihr Selbstwertgefühl an ein Idealgewicht zu binden

Radar Icon Film

Aggregat Filmstill

Die Entfremdung

Marie Wilkes leiser Dokumentarfilm „Aggregat“ zeigt, wie Demokratie in Deutschland funktioniert. Er ist eine Reise durch ein gespaltenes Land

Radar Icon Film

Szene aus dem Berlinale Film über M.I.A.

Die vielen Gesichter von M.I.A.

Steve Loveridges Dokumentarfilm "MATANGI/MAYA/M.I.A." zeigt die Künstlerin M.I.A. als aktivistischen Popstar – politisch engagiert, unbequem, aber auch oft widersprüchlich