Suche

ABO
Mediathek
Mann liegt auf der Yoga-Matte und liest im Laptop  

Radar

Netzfundstücke (12)

Netzfundstücke (12): Unsere Empfehlungen zum Lesen und Schauen am Wochenende – diesmal mit taktlosen E-Mails an Profs, fluchenden Politikern, Sharing-Business das auf sozial macht und Nazipop

- Sara Geisler

AFD Auto  

Radar

Einmal rechts ranfahren, bitte!

In Sachsen war ein Wahlkampfmobil der AfD mit dem Nummernschild „L-AH 1818“ unterwegs. Viele glauben: eine Anspielung auf Adolf Hitler. Was wird gegen mögliche Nazicodes auf Kennzeichen getan?

- Sara Geisler

Ein Mädchen liest in einem Laptop, als wäre es ein Buch  

Radar

Liken wir

Netzfundstücke (7): Aktuelle Empfehlungen aus der fluter-Redaktion zum Lesen, Anschauen und Hören. Diesmal mit Nazis, Zumba und der Stimme von Hillary Clinton

- Juliane Frisse

Agomo Atambire  

Thema Afrika

Hier war der Terror

Unser ghanaischer Praktikant Agomo blickt auf Deutschland, Teil 4: Die Nazizeit ist allgegenwärtig, und das ist auch gut so

- Agomo Atambire

Filmszene aus "Der schwarze Nazi"  

Thema Film

Der schwarze Nazi

Der Film „Der schwarze Nazi“ ist eine Groteske über Integration, die vor allem eins will: aufrütteln.

- Sara Geisler

Illustration von drei Männern hinter Gittern  

Thema Nazis

Alles, was rechts ist

In Deutschland sind fast 400 Rechtsextreme, gegen die ein Haftbefehl vorliegt, auf freiem Fuß. Was ist da los?

- Johannes Radke

Platzhalterbild Teaser  

Thema Film

Ein ganz normaler Teenager

Die erste deutsche Kino-Verfilmung über Anne Frank läuft an. Wurde auch Zeit ...

- Martin Schwarz

Da sag noch mal einer was gegen „Szeneviertel“. Die Dredener Neustadt setzt Pegida wenigstens etwas entgegen  

Radar

Dresden kann auch anders

Sachsens Landeshauptstadt gilt als Hochburg von Pegida. Doch in der Neustadt regt sich Widerstand

- Anne Waak

 

„Die guten Menschen sind immer die schlimmsten“

K.I.Z. über die Flüchtlingspolitik der Regierung, Applaus von der falschen Seite und Uniformen ...

- Ulrich Gutmair

Statt eines weiteren Steins im Zentrum Berlins hat sich der ZAID für etwas andere Orte des Gedenkens entschieden: dreieckige Anpflanzungen des Halbschattengewäches Schwarzer Klee  

Thema Projekte

Zentralrat der Asozialen

Der „ZAiD“ engagiert sich für Gruppen, die von den Nazis verfolgt und später vergessen wurden ...

- Lukas Wohner

Seiten