Suche

ABO
Mediathek
Screenshot aus "Witness: Auschwitz"  

Thema Technik

VR-Experience Auschwitz: Die Banalisierung des Holocaust?

Ein italienisches Studio macht aus der Mordmaschinerie der Nazis eine Virtual-Reality-Erfahrung. Darf man das? ...

- Christian Schiffer

Brandanschlag in Mölln  

Thema Nazis

„Der Name jedes Opfers muss gekannt werden“

Vor 25 Jahren töteten Neonazis drei Menschen in einem Wohnhaus in Mölln. Interview mit Ibrahim Arslan, der bei dem Brandanschlag als Siebenjähriger seine Schwester, Oma und Cousine verlor

Orit auf dem Holocaust Mahnmal  

Thema Political Planet

Das Holocaust-Gedenken des Herzens

Orit schätzt Deutschlands offenen Umgang mit seiner Nazi-Vergangenheit. Aber beschäftigen sich die Deutschen auch mit der möglichen Verwicklung ihrer eigenen Familie in die Verbrechen? ...

- Orit Arfa

Fabian und seine Oma  

Thema Propaganda

Oma und die Nazis

Die Großmutter unseres Autors hat als Jugendliche begeistert beim „BDM“ mitgemacht. Bis heute fragt sie sich, warum. Ein Gespräch über Propaganda und Parallelen zu heute ...

- Fabian Scheuermann

Rechtsextreme Demonstranten werden von einer Reporterin interviewt  

Streit

Soll man mit Nazis überhaupt reden?

„Bloß nicht!“, findet Johannes Radke. „Doch, unbedingt!“, warnt Nikola Endlich. Über den Umgang mit Rechtsextremen in den Medien

- Nikola Endlich und Johannes Radke

Eine Frau hält ihren Laptop wie ein Buch und liest darin  

Radar

Netzfundstücke (29)

Wochenende! Unsere Empfehlungen zum Lesen, Hören und Schauen: diesmal mit florierendem Cannabusiness, rechtsextremem Synthie-Pop und der Sinnlichkeit von Smartphones

- Michael Brake

Fußball spielende Kinder an der Berliner Niederkirchner Straße  

Thema Film

Die Straße, durch die man nicht ging

Der zentrale Ort, an dem die Nazis ihren Terror organisierten, war lange eine Brache. Die Doku „Das Gelände“ nähert sich ihm

- Giuseppe Pitronaci

Hooligans in Hannover  

Thema Buch

Ich wär´so gern mal räudig

Das Buch „Hool“ über einen gewalttätigen jungen Mann ist erfolgreich, weil es die Sehnsucht nach authentischen Stimmen stillt. Nicht, weil es gut ist

- Oliver Gehrs

Frau im Waschsalon liest in ihrem Laptop  

Radar

Netzfundstücke (16)

Auch auf anderen Seiten gibt es Gehaltvolles zum Lesen, Schauen und Hören. Hier unsere Tipps zum Wochenende – mit russischen Wahlen, kolumbianischen Annalen und einem Kannibalen

- Nik Afanasjew

Mann liegt auf der Yoga-Matte und liest im Laptop  

Radar

Netzfundstücke (12)

Netzfundstücke (12): Unsere Empfehlungen zum Lesen und Schauen am Wochenende – diesmal mit taktlosen E-Mails an Profs, fluchenden Politikern, Sharing-Business das auf sozial macht und Nazipop

- Sara Geisler

Seiten