Das Heft – Nr. 63

ABO
Mediathek

Propaganda

Fake-News und postfaktisch: Das sind zwei Schlagwörter, die für eine bedenkliche Entwicklung stehen. Einerseits wird klassischen Medien vorgeworfen, zu lügen - andererseits werden im Internet Gerüchte verbreitet, die Menschen beschädigen oder sogar Wahlen beeinflussen. Und manchen Menschen dann wieder völlig egal ist, ob die Fakten stimmen oder nicht. Das Heft soll sich dem Thema Propaganda widmen und versuchen, all diese Phänomene näher zu beleuchten. 

S. 03-04

Editorial

Wo sich Menschen Meinungen mithilfe von Massenmedien bilden, ist Propaganda nicht weit.

PDF
S. 05-09

Jetzt mal ehrlich

Fotos eignen sich gut, um Emotionen zu schüren – doch manchmal steckt etwas anderes dahinter, als man glaubt. Eine Ausstellung berühmter Bilder

PDF
S. 10-12

Erlöse uns

Überall auf der Welt glauben die Menschen an bestimmte politische Ideen. Ein Gespräch mit dem Historiker Rainer Gries* über unsere Schwächen – und darüber, wie wir stark bleiben, um Propaganda zu widerstehen

PDF
S. 13

Plakatkunde, Teil 1

„We the People“ – so beginnt die Präambel der USamerikanischen Verfassung. Und nicht ohne Grund hat der Künstler Shepard Fairey diese drei Worte zum Titel einer Plakatserie gemacht.

PDF
S. 14-15

Quelle: Internet

Wenn kein Reporter vor Ort ist, zeigen Medien oft Videos und Fotos, die aus den sozialen Netzwerken stammen. Michael Wegeners Job: zwischen Fakes und irreführenden Bildern die authentischen Aufnahmen zu finden

PDF
S. 16-18

Propaganda? Wir doch nicht

Angeblich soll der Auslandssender RT (ehemals Russia Today) Vorurteile gegen Russland abbauen – in Deutschland ist man aber auch damit beschäftigt, Vorurteile gegen die EU, Flüchtlinge und andere Medien zu schüren. Ein Redaktionsbesuch

PDF
S. 19

Druck erzeugt Gegendruck

Hoch lebe der Sozialismus, hoch lebe die Partei: Die Medien in der DDR waren gleichgeschaltet.

PDF
S. 20-21

Guter Kampf

PDF
S. 22-24

Allah schickt keine Freundschaftsanfragen

Wie der sogenannte Islamische Staat Jugendliche rekrutiert und wie man es schafft, sich selbst gegen professionelle Propaganda zu immunisieren

PDF
S. 25

Plakatkunde, Teil 2

„Lang lebe der Vorsitzende Mao, die röteste Sonne in unseren Herzen! Lang lebe der Vorsitzende Mao!“, heißt es auf einem chinesischen Propagandaplakat aus den 1960ern.

PDF
S. 26-27

Ha! Hitler war auch Vegetarier!

Absurde Vergleiche, hemmungslose Übertreibung, Halbwahrheiten und Runtermache – unser Schaubild entlarvt die rhetorischen Tricks der Stimmungsmacher.

PDF
S. 28-31

Vom künstlichen Aufregen

Immer häufiger hat man es im Netz mit Meinungsrobotern zu tun, die nicht nur Stimmung machen, sondern auch schon mal Falschmeldungen lancieren. Aber wie schlimm ist das wirklich?

PDF
S. 32-35

Immer mitten in die Presse

Staatliche Propaganda ist noch erfolgreicher, wenn man die Kritiker mundtot macht. Das geht auf ganz verschiedene Arten. Ein Blick auf die weltweite Unterdrückung von Journalisten

PDF
S. 36

Scheißnummer

Ein paar Beispiele, wie mit Zahlen Stimmung gemacht wird (und ein paar Tipps, wie man ihnen nicht auf den Leim geht)

PDF
S. 37

Plakatkunde, Teil 3

Der deutsche Maler und Grafiker John Heartfield gilt quasi als Erfinder der politischen Fotomontage

PDF
S. 38-40

Halle mal herhören

Die Horrornachrichten, die Sven Liebich in die Welt setzt, sind eigentlich kaum zu glauben. Trotzdem fallen Tausende auf ihn herein

PDF
S. 41

Daumen hoch!

Im Internet kann man alles kaufen, auch Fans, die gegen Bezahlung jeden Unsinn feiern. Unser Autor hat sich anheuern lassen

PDF
S. 42-43

Halleluja!

Ursprünglich geht der Begriff Propaganda auf die christliche Missionierung zurück

PDF
S. 44-47

Voller Neid und Mißgunst

Ein Gespräch mit dem Historiker Götz Aly über die Ursprünge des deutschen Antisemitismus, die Propaganda der Nazis und den Rassismus dieser Tage

PDF
S. 48-49

K-Pop für die Otter

An der Grenze zu Nordkorea beschallt Südkorea das Nachbarland mit Nachrichten, Liedern und Schmähungen von Diktator Kim Jong-un

PDF

Weitere Hefte

Zur Heftübersicht

fluter Heft 62 Frankreich

Frankreich

Heft Nr. 62 – 2017

fluter 61 Identität

Identität

Heft Nr. 61 – 2016

fluter Heft Nr. 60 Gene

Gene

Heft Nr. 60 – 2016

politisches Magazin für Jugendliche zum Thema „Afrika“ – Coverbild: junger Mann

Afrika

Heft Nr. 59 – 2016