Eine Mensch-Tier-Beziehung wollte der Kunsthochschüler aus Kassel darstellen. Etwas, das man so nur mit den Mitteln des Trickfilms inszenieren kann. Im Internet stieß Dennis Stein-Schomburg dann zufällig auf eine Kurzgeschichte, in der er „seinen“ Filmstoff erkannte: Ein alter Mann in einer Hütte im verschneiten Wald. Ein Rotkehlchen fliegt gegen seine Fensterscheibe und bleibt am Boden liegen. Der Winter ist bitterkalt. Der Alte stapft hinaus, um den Vogel zu retten. Dabei aber verlassen ihn seine Kräfte.