Russland soll frei sein

Um dir den Audio-Beitrag anzuhören, klicke auf den Pfeil.

Am Sonntag sind in Russland Wahlen. Wladimir Putin wird wohl gewinnen.

3.3.2012 | Thomas Franke | Kommentar schreiben | Artikel drucken

Am Sonntag sind in Russland Präsidentenwahlen. Mit großen Überraschungen ist da nicht zu rechnen, die einzige Frage ist: Wird Wladimir Putin im ersten Wahlgang die nötigen Stimmen bekommen? Dazu braucht er über 50 Prozent. Im Dezember hat Russland ein Parlament gewählt. Und da wurde ziemlich schamlos gefälscht. Das trieb die Menschen auf die Straße. Seitdem gibt es eine Oppositionsbewegung und seitdem gibt es Demonstrationen. Auch im Vorfeld dieser Wahl. Thomas Franke hat einen der Aktivisten begleitet.

Das Russland-Dossier der Bundeszentrale für politische Bildung

Die Medienlandschaft in Russland

Kritische Journalisten leben gefährlich in Russland. Wie steht es um die Pressefreiheit? Was lesen die Russen? Und wann greift die Selbstzensur der Journalisten?

Das "Tandem Putin-Medwedjew"

Putin oder Medwedjew: Wer regiert die Russische Föderation wirklich? Zwar ist Dmitrij Medwedjew ein "General ohne Armee", zu vielen Themen verschafft er sich jedoch Gehör – und nimmt andere Positionen ein als sein "Seniorpartner" Vladimir Putin.

Kurzbiografien der wichtigsten Akteure

Die Kurzbiografien wichtiger Personen in Russland geben Aufschluss: Welchen Hintergrund haben sie? Was waren die wichtigsten Schritte ihrer Karriere?

Infografiken

Wie viele Menschen leben in Russland? Wie hoch ist die Arbeitslosigkeit? Die Infografiken zeigen zentrale statistische Daten für die Russische Föderation.



Thomas Franke lebt seit diesem Jahr in Moskau. Auf seinem Blog Nach Moskau schreibt und sendet er über seine Erlebnisse in der russichen Hauptstadt.

Foto: ©kallejipp / photocase.com





Kommentare

(Anmerkung der Redaktion: Kommentare werden manuell während der Redaktionszeit freigeschaltet.)

Dein Kommentar

Kommentar schreiben

(Anmerkung der Redaktion: Kommentare werden manuell während der Redaktionszeit freigeschaltet.)