• Thema

    Schnaps statt Bananen

    In der DDR bestimmte die Politik, was die Menschen kaufen sollten. Das funktioniert meistens nicht so gut.

    »
  • Thema

    Licht im Jammertal

    Hat der Kapitalismus versagt? Das Jammern ist groß, Meckern liegt im Trend. Doch was sind die Alternativen? Welches Wirtschaftssystem ist sozial vertretbar, finanziell verhältnismäßig und global verträglich?

    »
  • Thema

    Wort für Wort

    Aktien und Börse, Angebot und Nachfrage: Was steckt hinter diesen und anderen Schlagwörtern?

    »
  • Interview

    Ich verstehe mich als Mensch und nicht als Verbraucher

    Klaus Werner-Lobo erklärt im Interview, worauf es bei der Globalisierungskritik ankommt, warum Europa seine Grenzen öffnen sollte und warum Clowns gefährlich sind.

    »
  • Neues Buch

    Gerald Braunberger, Benedikt Fehr (Hg.): Crash

    Börsenkrisen gibt es schon seit Jahrhunderten. "Crash" erzählt deshalb die wechselvolle Geschichte der Finanzmärkte – ein eindrucksvoller Einblick in die Abläufe der Weltfinanz.

    »
  • Thema

    Gefallene Stars

    Der Wirtschaftsethiker Ulrich Thielemann hält die Gier der Bankmanager für eines der Grundübel der Finanzkrise. Ein Gespräch über Verantwortung, das Gemeinwohl und eine neue Moral.

    »
  • Thema

    Ein wirklicher Neustart muss her

    Was jetzt zu tun ist: Im zweiten Teil unseres Interviews mit dem Wirtschaftsjournalisten Ulrich Schäfer geht es um Auswege aus der Krise des Kapitalismus.

    »
  • Thema

    Das Kasino hat geschlossen

    Bankrotte Banken, unfähige Unternehmer, Millionen Menschen ohne Job: Ulrich Schäfer, der Leiter der Wirtschaftsredaktion der Süddeutschen Zeitung, erklärt im Interview, wie es zum Crash des Kapitalismus kommen konnte.

    »
  • Erfahrungen

    Mit Marx die Finanzkrise besser verstehen

    An den deutschen Hochschulen wird wieder "Das Kapital" gelesen, in gut organisierten Lesegruppen. Der Verlag kommt mit dem Drucken nicht nach – was ist denn da los?

    »
  • Fokus

    In Abhängigkeit leben

    Fünf Jahre lang hat der US-amerikanische Autor E. Benjamin Skinner über "Sklaverei im 21. Jahrhundert" recherchiert. Aber wem nutzen die vielen wahren Lebensgeschichten in seinem Buch wirklich?

    »
  • Thema

    Kontrolle im Cyberspace

    Das Netz ist schon lange kein rechtsfreier Raum mehr. Besonders Wirtschaftsunternehmen drängen auf Kontrollen und Strafen. Aber wo liegen die Grenzen?

    »
  • Thema

    Das große Geschäft

    Egal ob Nationalmannschaft, Formel 1 oder Olympia – in vielen Sportarten geht es längst nicht mehr nur um den Wettbewerb, sondern auch um jede Menge Geld.

    »
  • Thema

    Widerstand im Regenwald

    Die Sarayacus im Amazonas ernten, jagen und fischen nur so viel wie sie brauchen. Doch ihr Lebensraum ist bedroht, denn unter ihrem Urwald wurde Öl entdeckt.

    »
  • Aktuell

    Der Bohèmien als neues Arbeitermodell

    Wie Arbeitswelten von heute aussehen, kann man nachlesen: in "Schicht!", "Wovon lebst du eigentlich?" und "Wir nennen es Arbeit". Im Zentrum: der oder die Freiberufler/in.

    »
  • 32 Artikel