• Interview mit Ville Tietäväinen, Autor von "Unsichtbare Hände"

    Eine Reise ohne Wiederkehr

    Interview mit Ville Tietäväinen, Autor der Graphic Novel "Unsichtbare Hände", in der es um das Schicksal der "Papierlosen" geht, die in den "Folienstädten" von Almeria schuften.

    »
  • Fotos von unterwegs

    Schriftsteller auf Reisen

    Eine Ausstellung im Literaturarchiv Marbach präsentiert Fotos reisender Schriftsteller/innen – von Harry Graf Kessler bis Rainald Goetz. Wir zeigen euch ein paar davon.

    »
  • Interview mit dem afrikanischen Dichter Chirikure Chirikure

    "Wir haben einiges hinter uns"

    Chirikure Chirikure lebt in Simbabwe, in dem der 90-jährige Präsident Robert Mugabe seit schon 33 Jahren regiert. Wie ist es, dort zur Opposition zu gehören?

    »
  • Endlich wieder aufgelegt: Klassiker deutscher Antikriegsliteratur

    Nichts wie raus hier!

    100 Jahre nach dem Beginn des Ersten Weltkriegs erscheint Remarques Antikriegs-Klassiker "Im Westen nichts Neues" neu - wie auch viele andere Klassiker der Antikriegsliteratur, die lange vergriffen waren.

    »
  • Friedrich von Borries über sein Projekt "RLF"

    Kunst, Revolution oder angewandte Designtheorie?

    Der Autor und Designtheoretiker Friedrich von Borries spricht im Interview über sein Projekt "RLF", über die Protestkultur der Gegenwart und subversive Kunst.

    »
  • Handlich, günstig, leicht: das Paperback

    Die Paperback-Revolution

    Die ersten Taschenbücher der Welt kamen aus Leipzig. Trotzdem gilt das Paperback als britische Erfolgsgeschichte – und das liegt vor allem am Penguin Verlag.

    »
  • Comeback der kleinen Buchhandlungen

    Überleben in der Nische

    In Zeiten von E-Books und problemloser Onlinelieferung erleben erstaunlicherweise kleine Buchhandlungen ein Comeback.

    »
  • Interview mit Michael Jürgs

    "Sklavenhandel ist ein weltweites Geschäft"

    Ein Thema reizt ihn am meisten, wenn es schwierig ist, sagt der Journalist und Autor Michael Jürgs. In seinem neuen Buch geht es um den Menschenhandel in Europa.

    »
  • Ferdinand von Schirach macht aus echten Kriminalfällen "Stories"

    Das Verbrechen vor der Haustür

    Die Erzählungen des Schriftstellers und Strafverteidigers Ferdinand von Schirach orientieren sich an seinen eigenen Fällen. Mit Erfolg.

    »
  • Berthet One entdeckte sein Zeichentalent im Gefängnis

    Sprechblasen hinter Gittern

    Sein Zeichentalent entdeckte der Künstler Berthet One im Gefängnis. In seinen Comics erzählt er von seiner Zeit im Knast und dem langen Weg in die Freiheit. Wir haben ihn in der Nähe von Paris besucht.

    »
  • Alice Munro erhält den Literatur-Nobelpreis 2013

    "Glück ist kompliziert"

    Wer ist Alice Munro, die gerade den Literatur-Nobelpreis 2013 gewonnen hat? Michael Saager stellt die kanadische Short Story-Autorin vor, über deren Auszeichnung sich diesmal ausnahmslos alle zu freuen scheinen.

    »
  • Interview mit dem Geisteswissenschaftler Alex Burkhard

    "Theoretisch kann man alles damit machen"

    Alex Burkhard ging zum Studieren in die große Stadt (München), ist jetzt fast fertig mit seiner Ausbildung (Geisteswissenschaften) und hat gerade sein erstes Buch veröffentlicht.

    »
  • "Netzgemüse" ist ein Buch für Eltern und Jugendliche

    "Das Netz ist eine Erweiterung, mehr nicht"

    Ein Gespräch mit Tanja Haeusler, Co-Autorin von "Netzgemüse. Aufzucht und Pflege der Generation Internet".

    »
  • Im binooki-Verlag werden türkische Gegenwartsautoren verlegt

    "Achtung, klischeefreie Zone"

    In ein paar Tagen beginnt die Leipziger Buchmesse. Mit dabei: binooki, ein junger Verlag aus Berlin, der türkische Gegenwartsautoren auf Deutsch verlegt.

    »
  • 414 Artikel