• Neues Buch

    Das große Durcheinander

    Jungsgeschichten, Handtascheninnereien und eine verschobene Gebärmutter: Lena Dunhams autobiografisches Buch „Not That Kind of Girl“ erinnert an eine sehr lange Folge ihrer Erfolgsserie „Girls“. Nur hat sie leider den roten Faden vergessen

    »
  • Lesetipp

    Keine Heldenerzählung

    Als US-Marine war Phil Klay zwei Jahre im Irakkrieg im Einsatz. Seine traumatisierenden Erfahrungen hat er in „Wir erschossen auch Hunde“ in eindringlichen Kurzgeschichten über das Leben an und jenseits der Front verarbeitet

    »
  • Neues Buch

    Menschen und ihre Sollbruchstellen

    Sofi Oksanen ist eine der wichtigsten Autorinnen des Buchmessen-Gastlandes Finnland. In „Als die Tauben verschwanden“ beschreibt sie eine Kollaborateurs-Biografie im Estland der Nazi- und Sowjetzeit

    »
  • Lesetipp

    Ein paar Tage Licht

    Ein deutscher Rüstungsmanager wird in Algerien entführt. Oliver Bottinis Politkrimi beleuchtet das skrupellose Vorgehen von Waffenkonzernen und der Regierung

    »
  • Lesetipp

    Das andere Amerika

    Armut in Medellin, Entführungen in Buenos Aires und die besiedelteste Insel der Welt: In Sozialreportagen mit literarischem Einschlag erklären lateinamerikanische Journalisten ihren Kontinent. „Verdammter Süden“ versammelt 17 von ihnen

    »
  • Lesetipp

    Eine Kreuzfahrt in die Hölle

    David Foster Wallace unternahm eine Luxuskreuzfahrt – und schrieb über Überfluss, Amüsierzwang und Ignoranz auf hoher See

    »
  • Lesetipp

    Vom Reisen gezeichnet

    Guy Delisle hat seine Aufenthalte in Asien zu Comic-Anekdoten verarbeitet. Kurzweilige Alltagsbeobachtungen mischt er mit den politische Realitäten der Länder

    »
  • Aktuell

    Eine Reise ohne Wiederkehr

    Interview mit Ville Tietäväinen, Autor der Graphic Novel "Unsichtbare Hände", in der es um das Schicksal der "Papierlosen" geht, die in den "Folienstädten" von Almeria schuften.

    »
  • Lesetipp

    Bruce Chatwin: Traumpfade

    Auf der Suche nach den nomadischen Ursprüngen des Menschen reiste der britische Reiseliterat Bruce Chatwin in den 1980er Jahren nach Australien. "Traumpfade" ist das Fragment seines unvollendeten Projektes über die Mobilität.

    »
  • Neues Buch

    Björn Kuhligk, Tom Schulz: Wir sind jetzt hier

    Zwei Berliner Lyriker erkunden gemeinsam die brandenburgische Provinz und schreiben ein angenehm subjektives Buch über die Schönheiten und Abenteuer des Nahreisens.

    »
  • Neues Buch

    Fabian Sixtus Körner: Journeyman

    Körner, ausgebildeter Innenarchitekt, begab sich auf die Walz. Zwei Jahre lang reiste er und jobbte gratis – wie es sich für einen "fahrenden Design-Gesellen" gehört.

    »
  • Aktuell

    Schriftsteller auf Reisen

    Eine Ausstellung im Literaturarchiv Marbach präsentiert Fotos reisender Schriftsteller/innen – von Harry Graf Kessler bis Rainald Goetz. Wir zeigen euch ein paar davon.

    »
  • Neues Buch

    Dan Kieran: Slow Travel

    Konzepte für ein entschleunigtes und bewusstes Leben gibt es viele – der britische Journalist Dan Kieran hat sie für sich im Reisen entdeckt.

    »
  • Neues Buch

    Jaroslav Rudiš: Vom Ende des Punks in Helsinki

    Den Kneipenbesitzer Ole und die Punkerin Nancy verbindet nicht viel – auf jeden Fall aber die Liebe zu den "Toten Hosen". Ein Roman über das Aufbegehren in der Vorwendezeit.

    »
  • 950 Artikel